Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft: Vista-Beta kratzt an den Grenzen des Internets

Nur wer die Beta 2 aktiviert, erhält den Release Candidate 1

Die öffentliche Beta-Version von Windows Vista stößt auf erhebliches Interesse und führt das Internet an den Rand seiner Leistungsfähigkeit, das zumindest meint Microsoft und rät von Downloads aus Drittquellen ab. Abgesehen davon legt Microsoft Beta-Testern eine Aktivierung sehr ans Herz, andernfalls erhalte der Nutzer den Release Candidate 1 nicht.

Windows Vista
Windows Vista
Es sei sehr wichtig, dass jeder Nutzer der Windows Vista Beta 2 seine Kopie innerhalb von 14 Tagen aktiviere. Dies erlaube es Microsoft, die eigene Support-Infrastruktur sowie den eigentlichen Aktivierungsprozess zu testen. Zudem sei es nur dann möglich, den Release Candidate 1 (RC1) von Windows Vista zu erhalten.

Anzeige

Windows Vista
Windows Vista
Derweil bildet sich eine Warteschlange derer, die die Beta 2 herunterladen wollen. Microsoft deckelt die Download-Kapazitäten, denn, so heißt es in Microsofts Windows-Vista-Blog, würde man die Download-Kapazität stärker ausweiten, könnte dies ernsthafte Auswirkungen auf das Internet im Ganzen haben. Man habe zwar mit einem entsprechenden Ansturm gerechnet, man stehe aber an der Schwelle dessen, was das Internet leisten könne.

Von Downloads aus Drittquellen rät Microsoft ab, beispielsweise via BitTorrent. Als Ausweg empfiehlt Microsoft Nutzern die Bestellung der Vista-Beta auf DVD. Wer allerdings versucht, die deutsche Version der Beta 2 von Windows Vista herunterzuladen, sollte weniger Probleme haben, der größte Ansturm richtet sich auf die englischsprachige Version.


eye home zur Startseite
_mrk 18. Jun 2006

temp@linux:/files/vista> wget http://###url### --03:46:01-- http...

unregistriert 16. Jun 2006

spricht ja nix gegen einen server in europa ... dann ist die transatlantische verbindung...

Spacy 16. Jun 2006

Hab ich's doch gewusst. Linux ist nur für Pinguine geeignet, für Menschen ist es zu...

Shade.sh 14. Jun 2006

klar wäre das "einfach", nur warum sich mit sowas auseinandersetzen wenn es sowieso ein...

TS. 14. Jun 2006

:-))


Jan Schejbal / 14. Jun 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Bitter nötig

    unbekannt. | 06:06

  2. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  3. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  4. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39

  5. Re: Danke für die Offenlegung

    Neuro-Chef | 03:38


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel