Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Rockstar Games präsentiert Tischtennis

Rockstar Games präsentiert Tischtennis
Rockstar Games präsentiert Tischtennis
Auch in Sachen Spielmodi bietet Rockstars Tischtennis alles andere als das volle Programm: Es darf zwar trainiert und ein Turnier nach dem anderen absolviert werden, einen wirklichen Karrieremodus gibt es hingegen nicht. Wer gerne seinen eigenen Spieler zusammenbastelt, wird ebenfalls enttäuscht - es muss mit einem der elf vorgegebenen Sportlern vorlieb genommen werden. Immerhin unterscheiden die sich spürbar in ihren Stärken, bei der Kondition und noch einigem mehr. Die Tatsache, dass Rockstar keine Lizenz erworben hat, um berühmte Originalspieler in das Programm mit aufzunehmen, dürfte hingegen nur die wenigsten stören - wer kann schon wirklich mehr als einen, geschweige denn elf berühmte Tischtennis-Spieler nennen?

"Rockstar Games präsentiert Tischtennis" ist exklusiv für die Xbox 360 im Handel erhältlich. Der Titel ist zum Mid-Price verfügbar und kostet somit etwa 40,- Euro.

Fazit:
Was Präsentation und Modusvielfalt angeht, ist Rockstars Tischtennis alles andere als perfekt - ein Karrieremodus und toll designte Locations hätten den Spielspaß noch deutlich gesteigert. Das eigentliche Gameplay hingegen muss sich kaum Kritik gefallen lassen: Den Entwicklern von Rockstar ist es wirklich gelungen, die Geschwindigkeit und spielerischen Möglichkeiten des Tischtennis-Sports adäquat abzubilden. Wer schon immer mal ein Tischtennis auf der Konsole haben wollte, darf zugreifen - zumal der Verkaufspreis mit 40 Euro wirklich fair angesetzt wurde.

Anzeige
 Spieletest: Rockstar Games präsentiert Tischtennis

eye home zur Startseite
Pre@cher 19. Jun 2006

spricht doch nix dagegen, nach jedem schlag um die Konsole/Fernseher/Tisch zu laufen...

Pre@cher 19. Jun 2006

Ich glaube, dass wäre, nicht nur mir, im Falle des eigenen Verbrennens sowas von sch...

Sven Janssen 19. Jun 2006

Könnte das gut gewesen sein. Ich hatte das als japanischen Import und der Titel war...

Sven Janssen 18. Jun 2006

Weil Leute Zeit und Geld investiert haben. Desweiteren ( ja man mag es kaum glauben...

Sven Janssen 18. Jun 2006

Für Eishockey benötigst Du eine Eisfläche. Für Fußball nur einen Ball. für Tennis nen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. Endress+Hauser Systemplan GmbH, Durmersheim
  3. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 00:52

  2. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    luzipha | 00:45

  3. Re: RE: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    bolzen | 00:44

  4. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    Pjörn | 00:35

  5. Re: Ohne Multi Room und andere angekündige Features

    Pjörn | 00:30


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel