Bericht: AMD plant massive Preissenkungen wegen Conroe

Athlon 64 angeblich bis zu 50 Prozent günstiger

Mehreren Berichten von Online-Magazinen zufolge will AMD unmittelbar nach der Markteinführung von Intels neuem Desktop-Prozessor "Core 2 Duo" (Codename Conroe) mit massiven Preisnachlässen reagieren. Sowohl die Dual- als auch die Single-Core-CPUs sollen günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies melden unter anderem DailyTech und die taiwanische DigiTimes. Beide berufen sich auf Informationen von Mainboard- und PC-Herstellern. Demnach plant AMD für den 24. Juli 2006 starke Preissenkungen - nach bisher nicht bestätigten Angaben soll der Core 2 Duo am 23. Juli auf den Markt kommen. Intel plant dem Vernehmen nach für denselben Tag ebenfalls Abschläge, vor allem bei den Single-Core-Prozessoren wie dem Pentium 4.

Die Einkern-CPUs soll es den Berichten zufolge auch bei AMD besonders hart treffen, so wäre dann etwa ein Athlon 64 3800+ in 1.000er-Stückzahlen statt für 290,- US-Dollar schon für 142,- US-Dollar zu haben. Nicht um die Hälfte, aber um 40 Prozent billiger sollen auch die Dual-Core-Modelle werden. Laut der inoffiziellen Preislisten könnte der Athlon 64 X2 4600+ dann statt 558,- nur noch 301,- US-Dollar kosten. Auch das bisherige Top-Modell der X2-Serie, der 5000+, wäre mit 403,- statt bisher 696,- US-Dollar halbwegs bezahlbar. Aus den unbestätigten Meldungen geht nicht hervor, ob auch die Highend-Prozessoren der FX-Serie von AMD von den Preissenkungen betroffen sein sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Haga1234 21. Jun 2006

Darum gehts ja grade du hast nicht nur unnützes gelöscht sondern gerade halt so viel...

Eve 14. Jun 2006

schau dich mal bei luxusware um uhren für 300.000 eur auflage war glaub ich ca 100-1...

Eve 14. Jun 2006

und den statsanwalt und die MI wirds freuen das ihre fahndungsrechner 1000Mio mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Elektroauto: Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert
    Elektroauto
    Erster Microlino in der Schweiz ausgeliefert

    Mit einiger Verzögerung ist das elektrische Kleinstauto Microlino an die ersten Kunden ausgeliefert worden.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /