Abo
  • Services:
Anzeige

Intel in Indien: Mit WLAN gegen den grauen Star

Pilotprojekt für Telemedizin in Indien

In Indien hat Intel in Zusammenarbeit mit einer Augenklinik in deren Umkreis fünf Filialen eingerichtet, die per WLAN an das Krankenhaus angebunden sind. Die Funkverbindungen reichen dabei mehrere Kilometer weit, die Ärzte betreiben über die schnellen Verbindungen Ferndiagnose.

In der vergangenen Woche stellte Intel das Projekt im Rahmen des "Research at Intel Day" im kalifornischen Santa Clara vor. Treibende Kraft dahinter ist der Berkeley-Professor Eric A. Brewer, der das Konzept mit Fördermitteln von Intel entwickelt hat. Brewer stellte zunächst klar, dass es dabei nicht um ein Forschungsprojekt mit Wohltätigkeitsmitteln für einen begrenzten Zeitraum geht. Auf die neuen Filialen der Klinik angesprochen erklärte er, diese würden sich unter anderem durch den Verkauf von Brillen bereits selbst tragen. "Ich möchte nicht, dass sie existieren, solange wir da Geld hineinpumpen - ich möchte, dass sie für immer existieren", betonte Brewer.

Anzeige

Videokonferenz mit der Klinik
Videokonferenz mit der Klinik
Natürlich betreiben auch Brewer und Intel derartige Projekte nicht aus reiner Wohltätigkeit - es geht darum, moderne Technologien wie drahtlose Netze an die Bedürfnisse von unterentwickelten Gebieten anzupassen, um neue Absatzmärkte zu erschließen. Das Konzept der "Vision Centers" basiert dabei auf einer Anpassung von moderner Technik an die örtlichen Gegebenheiten - Kostenersparnis, Robustheit und Einfachheit standen dabei an erster Stelle.

Die Vision Centers mit Entfernungsangaben (km)
Die Vision Centers mit Entfernungsangaben (km)
So hat Eric Brewers Team im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu mit dem "Aravind Eye Care System" eine Kooperation geschlossen. Zu Aravind gehören fünf Kliniken, die jährlich 1,7 Millionen Patienten untersuchen und an 250.000 davon Operationen durchführen - vor allem der graue Star ist in der Region ein Problem. Die Trübung der Augenlinse wird in Indien hauptsächlich dadurch ausgelöst, dass in vielen Häusern mit offenem Feuer gekocht wird und die Augen lebenslang starkem Rauch ausgesetzt sind. Mangels öffentlicher Transportmittel sind aber schon die 20 Kilometer bis zur nächsten Klinik gerade für Sehbehinderte ein unüberwindbares Hindernis.

Intel in Indien: Mit WLAN gegen den grauen Star 

eye home zur Startseite
Cypher 18. Okt 2006

dann wär ich ja blind *g*

anonymous 13. Jun 2006

Ein eigenes Board-Design ist wesentlich teurer als das bereits bestehende Soekris-Board...

iBug 13. Jun 2006

Wahnsinn, Rind.

Chantal906090 13. Jun 2006

also mein bruder hat zuhause auch ein wlan und ohne die ganzen kabel und so läuft das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre

    Neuer Microcode für Haswell und Broadwell ist fast fertig

  2. Konfigurator

    Tesla mit neuen Optionen für das Model 3

  3. Body Cardio

    Nokia macht intelligente Waage etwas dümmer

  4. Luxuslimousine

    Jaguar XJ - die Katze wird elektrisch

  5. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  6. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  7. Sonic Forces

    Offenbar aktuelle Version von Denuvo geknackt

  8. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  9. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  10. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Sonne?

    okidoki | 08:36

  2. Re: "die Fläche eines halben Fußballfeldes"

    KnutRider | 08:32

  3. Re: Ursachen werden bekämpft.

    Mandri | 08:28

  4. Re: Erst wollen sie

    KnutRider | 08:27

  5. Re: In Deutschland gibt es also knapp 40...

    III | 08:27


  1. 08:51

  2. 07:41

  3. 07:28

  4. 07:18

  5. 18:19

  6. 17:43

  7. 17:38

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel