Abo
  • Services:
Anzeige

Interne Blu-ray-Brenner sind nun lieferbar - und teuer

Erster deutscher Versandhändler liefert Pioneer BDR-101A aus

Mit dem Pioneer BDR-101A ist nun auch in Deutschland ein erster interner Blu-ray-Disc-Brenner verfügbar. Allerdings scheint das bisher nur bei einem bekannten Versandhändler der Fall zu sein, der Großteil der Händler will erst in einigen Tagen bzw. gegen Ende Juni 2006 liefern können.

Alternate ist beim Pioneer BDR-101A mit rund 850,- Euro zwar nicht der günstigste Anbieter, kann aber laut Online-Shop bereits liefern. Auf Nachfrage von Golem.de bestätigte Alternate, den Pioneer BDR-101A wirklich auf Lager zu haben. Auf die Frage nach der Stückzahl hieß es ausweichend, dass eine geringe, aber in Anbetracht des Preisniveaus von Blu-ray-Brennern ausreichende Stückzahl vorrätig sei.

Anzeige

Der Pioneer BDR-101A beschreibt einschichtige, einmal beschreibbare BD-R- sowie mehrmals beschreibbare BD-RE-Medien mit bis zu 25 GByte Daten bei zweifacher Brenngeschwindigkeit (9 MByte/s). Auch beim Lesen von Single- und Double-Layer-Blu-rays wird eine doppelte Lesegeschwindigkeit erzielt. DVD-R/RW, DVD+R/RW und DVD-R/+R DL werden erbenfalls beschrieben und gelesen.

Mit seiner zweifachen Blu-ray-Brenngeschwindigkeit ist das Pioneer-Gerät etwas langsamer als das für Mitte Juni 2006 angekündigte LG GBW-H10N, das bereits für deutlich unter 800,- Euro gelistet wird und - anders als das Pioneer-Laufwerk - auch CDs lesen sowie beschreiben kann. Bei 25-GByte-BD-R-Medien erzielt das LG-Laufwerk eine 2,4fache Schreibgeschwindigkeit. Lesen kann es Single- und Double-Layer-Blu-rays mit bis zu 4,8facher respektive 4facher Geschwindigkeit.

Für Privatnutzer dürfte der Preis in beiden Fällen noch abschreckend sein - insbesondere im Hinblick auf Medienstückpreise von derzeit über 15,- Euro allein bei Single-Layer-BD-R. Hochauflösende Blu-ray-Spielfilme sind zudem noch gar nicht regulär in Deutschland bzw. Europa zu haben, darauf muss voraussichtlich noch einige Monate gewartet werden.


eye home zur Startseite
Sicaine 14. Jun 2006

Oehm schade kein Thread dazu hier gefunden deshalb mach ich das mal: BluRay hat doch...

testuser 14. Jun 2006

Weil sie dann Schimmel ansetzen und weglaufen..

fischkuchen 13. Jun 2006

"Auf Nachfrage von Golem.de bestätigte Alternate, den Pioneer BDR-101A wirklich auf Lager...

phender 13. Jun 2006

Hmm, wieso nimmst Du nicht eine externe HD? Ich persönlich habe alles auf diese Art...

Gonzo 13. Jun 2006

Wie kann man sich denn über sowas Gedanken machen? *rofl*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    dietzi96 | 08:09

  2. Re: Wer nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    abcdefgh1 | 08:02

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:40

  4. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel