• IT-Karriere:
  • Services:

Handy-Nutzer im Tippwahn - Eine Billion SMS jährlich

Weltweit nutzen 2 Milliarden Menschen GSM-Handys

Seit knapp 2,5 Jahren verdoppelte sich die Menge der GSM-Handy-Nutzer auf nunmehr 2 Milliarden, verkündet stolz der Industrieverband GSM Association. Damit nutzen fast ein Drittel der Weltbevölkerung GSM-Mobiltelefone und versenden darüber pro Jahr eine Billion Kurzmitteilungen. Das entspricht fast 2,8 Milliarden geschriebener SMS täglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Zählung der GSM Association werden weltweit jede Minute 1.000 neue GSM-Kunden gewonnen. Den Löwenanteil des Wachstums der vergangenen knapp 2,5 Jahre mache vor allem die starke Nachfrage in Asien, Afrika und Lateinamerika aus. Die zweite Milliarde der GSM-Nutzer stamme demnach zu 82 Prozent aus Entwicklungsländern.

Stellenmarkt
  1. CCV GmbH, Hamburg
  2. ENERCON GmbH, verschiedene Einsatzorte

Im Vergleich dazu gebe es nach Angaben der GSM Association weltweit derzeit etwas über 1 Milliarde Internetnutzer, was die Bedeutung des Handy-Marktes deutlich macht. Zudem wachse das GSM-Netz stärker als das konkurrierende CDMA-Netz, das etwa in den USA eingesetzt wird.

Nach aktueller Zählung leben auf dem Planeten Erde mehr als 6,55 Milliarden Menschen, so dass fast ein Drittel der Menschheit Telefone mit GSM-Technik einsetzen. Westeuropa blickt auf 420 Millionen GSM-Telefonierer, während der größte GSM-Markt der asiatisch-pazifische ist. Dort telefonieren 757,1 Millionen Personen über GSM-Netze.

Von den weltweit zehn größten UMTS-Netzbetreibern kam Vodafone in Deutschland mit 2,95 Millionen Kunden auf Rang 7 und T-Mobile auf Platz 8 mit 1,8 Millionen UMTS-Nutzern. Der deutsche GSM-Markt nimmt mit 77,3 Millionen Nutzern weltweit den fünften Platz nach China, Russland, Indien und den USA ein. Dahinter folgen Großbritannien, Italien, Brasilien, Indonesien und die Türkei auf dem zehnten Platz.

Die GSM Association ist ein globaler Wirtschaftsverband und vertritt über 680 GSM-Netzbetreiber in 213 Ländern. Das erste GSM-Netz wurde vor nunmehr 15 Jahren in Finnland errichtet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. 26,99€
  3. 33,99€

Margot 13. Jun 2006

@golem: wo habt ihr denn die zahl mit der billion sms her? in der heutigen pressemeldung...

emailuser 13. Jun 2006

ihr könnt mir nicht erzählen das die billiarden sms durch untwergs sms zustande kommen...

audi666 13. Jun 2006

Hab noch den alten Vertrag, d.h. bis zu 200 SMS ins O2 Netz oder 120 SMS in Fremdnetze...

klumpatsch 13. Jun 2006

Naja, bei all dem Durcheinander mit den Namen der Zahlen kann das schon mal passieren.

mb 13. Jun 2006

Mannesmann..... :-) LOL


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

    Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
    Star Wars und Star Trek
    Was The Mandalorian besser macht als Discovery

    Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

    1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
    2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
    3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

      •  /