• IT-Karriere:
  • Services:

BenQ: Display mit voller HD-Auflösung und HDMI-Eingang

FP241W bietet 24-Zoll-Breitbild bei 1.920 x 1.200 Pixeln

BenQ hat mit dem FP241W ein 24-Zoll-Breitbild-Display vorgestellt. Für sich genommen wäre dies nichts Besonderes, wenn da nicht die Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und ein HDMI-Eingang wären.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Panel des FP241W soll eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden und ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 bei einer Helligkeit von 500 Candela pro Quadratmeter aufweisen. Die nutzbaren Einblickwinkel liegen in beiden Hauptrichtungen bei 178 Grad.

Stellenmarkt
  1. neubau kompass AG, München
  2. enowa AG, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, Hamburg, München

Neben dem eingangs erwähnten HDMI-Anschluss gibt es auch noch DVI-D, analoges VGA, Composite und dreimal USB 2.0 für den Anschluss von Peripherie an dem Gerät.

Der BenQ FP241W kann auch eine Bild-in-Bildfunktion für die unterschiedlichen Eingänge anbieten. So lässt sich in einem kleinen Bereich beispielsweise das Bild eines DVD-Players einblenden und ansonsten der PC-Bildschirm anzeigen.

Der BenQ FP241W soll in Europa ab Ende Juli 2006 für einen noch nicht bekannten Preis angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. 7,99€
  3. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  4. 49,99€

Knoll 26. Sep 2006

Einen kurzen Artikel zum TFT-Kauf ohne Pixelfehler bietet auch das Forum Online Shopping...

Nurmalso 17. Sep 2006

Hm, 60HZ .... jedes zweite Bild ein schwarzes.... einen flachen FlimmerCRT.... hoert sich...

Horschd 13. Jun 2006

http://www.fujitsu-siemens.de/products/displays_projectors/prof_displays/scenicview_p24.html


Folgen Sie uns
       


    •  /