Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt

UMTS-Handy mit 2-Megapixel-Kamera, Bluetooth und microSD-Card-Slot

Vodafone bringt mit dem Samsung SGH-ZV50 das erste Breitband-Handy nach Deutschland. Das 105 Gramm schwere Taschentelefon soll mit Datenübertragungsraten von bis zu 1,8 MBit/s schnelleres Surfen im Internet möglich machen und sich damit auch als Ersatzmodem eignen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-VZ50
Samsung SGH-VZ50
Das 90 x 45 x 22,8 mm messende Schnellsurfer-Handy lässt sich nun nicht mehr nur als Mobiltelefon, sondern auch als schnelles Modem verwenden. Dies dürfte insbesondere für Geschäftsleute ohne WLAN-Datenkarte oder Studenten ohne Internetanschluss im Wohnheim interessant werden: Über das zu HSDPA aufgerüstete UMTS-Netz kann der Anwender sehr viel flotter surfen als über eine einfache ISDN-Hotel-Telefonleitung, an die er seinen Laptop klemmt. Für Kunden, die diese Option häufig nutzen wollen, bietet Vodafone die Surf-Option WebConnect Fair Flat National.

Inhalt:
  1. Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt
  2. Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt

Der Pseudo-Flatrate stellt eine Zusatzoption für 49,30 Euro pro Monat dar und erlaubt den Anwendern mobile Online-Nutzung des deutschen Vodafone-Netzes per HSDPA, UMTS oder GPRS. Bis zu 5 GByte an Datentransfer sind mit der monatlichen Grundgebühr abgegolten. Wenn die Inklusivleistungsgrenze in zwei aufeinander folgenden Monaten überschritten wird, fallen für die weitere paketvermittelte Datenübertragung 0,58 EUR je MByte an.

Die Leistungen werden am Ende jeder Verbindung, mindestens jedoch nach 24 Stunden, in 100-KByte-Einheiten abgerechnet. Wer nur seine E-Mails abfragt, wird mit der Flatrate keine Probleme haben. Wer jedoch unterwegs viele Bilddaten verarbeiten muss oder Videofilme saugt, stößt schnell an die Deckelung von 5 GByte. Um den Kunden den neuen Service schmackhaft zu machen, ist die Nutzung der schnellen Datenautobahn laut Vodafone bis zum 31. Oktober 2006 kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
    Neue Grafikkarten
    Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

    Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

  2. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

  3. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /