Abo
  • Services:

Neue Vorabversion von MPlayer erschienen

MPlayer 1.0pre8 schließt Sicherheitslücken

Über ein Jahr nach der letzten Veröffentlichung haben die Entwickler des freien Video-Players MPlayer 1.0pre8 freigegeben. Diese Version bereinigt einige, auch sicherheitskritische, Fehler und bringt neben neuen Treibern auch eine aktualisierte Version der Bibliothek Libavformat mit. Damit unterstützt MPlayer zusätzliche Formate und kann nun im Zusammenspiel mit MEncoder beispielsweise Flash-Videos erstellen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Entwickler empfehlen, in jedem Fall auf die neue Version umzusteigen, da sie einige Sicherheitslücken im MPlayer stopft. Teilweise wurden auch Probleme behoben, die die Quellcode-Analyse von Coverity aufdeckte. Die Bibliothek Libavformat soll nun weitere Formate unterstützen, so dass sich auch Dateien abspielen lassen, die bisher nicht mit MPlayer funktionierten. Zusätzlich wurden einige Decoder aktualisiert und unterstützen nun unter anderem Indeo2.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Der Demultiplexer und die Streaming-Funktionen wurden ebenfalls überarbeitet. Daher sollen sich nun auch wieder RealAudio-Dateien über HTTP streamen lassen und Vorbis in MOV- und MP4-Dateien wird unterstützt. Auch WMA2-Audiodateien soll MPlayer nun korrekt wiedergeben. Von den Änderungen an der Libavformat-Bibliothek profitiert darüber hinaus der MEncoder, der nun beispielsweise Flash-Filme und AAC-Audio-Dateien erstellen kann.

Zudem bietet die neue MPlayer-Versionen einen neuen Treiber für den Audioserver Jack und verbessert die Audioausgabe per ALSA. Die optionale grafische Oberfläche nutzt jetzt GTK+ 2 und es wurden Fehler behoben, die die synchrone Wiedergabe von Audio und Video verhinderten. Weitere Korrekturen gab es speziell für MacOS X.

Eine komplette Übersicht über alle Änderungen sowie die Mirror-Liste gibt es auf der MPlayer-Webseite. Unterdessen arbeitet das Projekt bereits an der nächsten Version und plant, DVD-Menüs zu unterstützten und der Windows-Version des MPlayers eine grafische Oberfläche zu verpassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

audi666 13. Jun 2006

Kalppt jetzt endlich die MPEG Ausgabe über eine DVB Karte fehlerfrei? Bisher kam es immer...

Streamer 13. Jun 2006

Ich habe es mal gestest. Stream kann er immer noch nicht (genau so wie auch VLC) perfekt...

rich 13. Jun 2006

hab selber ein xbmc... aber was soll da bitte noch besser bzw dazuimplementiert werden?

424234522432 12. Jun 2006

Selbst wenn man es finden würde. Wüsste (ich z.B. ) nicht, wie man es zur Windows...

sphere 12. Jun 2006

Kennst du MPUI? Die derzeit aktuelle Version basiert auf dem CVS-Stand von Ende März...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /