Neue Vorabversion von MPlayer erschienen

MPlayer 1.0pre8 schließt Sicherheitslücken

Über ein Jahr nach der letzten Veröffentlichung haben die Entwickler des freien Video-Players MPlayer 1.0pre8 freigegeben. Diese Version bereinigt einige, auch sicherheitskritische, Fehler und bringt neben neuen Treibern auch eine aktualisierte Version der Bibliothek Libavformat mit. Damit unterstützt MPlayer zusätzliche Formate und kann nun im Zusammenspiel mit MEncoder beispielsweise Flash-Videos erstellen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Entwickler empfehlen, in jedem Fall auf die neue Version umzusteigen, da sie einige Sicherheitslücken im MPlayer stopft. Teilweise wurden auch Probleme behoben, die die Quellcode-Analyse von Coverity aufdeckte. Die Bibliothek Libavformat soll nun weitere Formate unterstützen, so dass sich auch Dateien abspielen lassen, die bisher nicht mit MPlayer funktionierten. Zusätzlich wurden einige Decoder aktualisiert und unterstützen nun unter anderem Indeo2.

Stellenmarkt
  1. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. IT-Teamleiter ERP (m/w/d)
    WE4YOU GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Demultiplexer und die Streaming-Funktionen wurden ebenfalls überarbeitet. Daher sollen sich nun auch wieder RealAudio-Dateien über HTTP streamen lassen und Vorbis in MOV- und MP4-Dateien wird unterstützt. Auch WMA2-Audiodateien soll MPlayer nun korrekt wiedergeben. Von den Änderungen an der Libavformat-Bibliothek profitiert darüber hinaus der MEncoder, der nun beispielsweise Flash-Filme und AAC-Audio-Dateien erstellen kann.

Zudem bietet die neue MPlayer-Versionen einen neuen Treiber für den Audioserver Jack und verbessert die Audioausgabe per ALSA. Die optionale grafische Oberfläche nutzt jetzt GTK+ 2 und es wurden Fehler behoben, die die synchrone Wiedergabe von Audio und Video verhinderten. Weitere Korrekturen gab es speziell für MacOS X.

Eine komplette Übersicht über alle Änderungen sowie die Mirror-Liste gibt es auf der MPlayer-Webseite. Unterdessen arbeitet das Projekt bereits an der nächsten Version und plant, DVD-Menüs zu unterstützten und der Windows-Version des MPlayers eine grafische Oberfläche zu verpassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


audi666 13. Jun 2006

Kalppt jetzt endlich die MPEG Ausgabe über eine DVB Karte fehlerfrei? Bisher kam es immer...

Streamer 13. Jun 2006

Ich habe es mal gestest. Stream kann er immer noch nicht (genau so wie auch VLC) perfekt...

rich 13. Jun 2006

hab selber ein xbmc... aber was soll da bitte noch besser bzw dazuimplementiert werden?

424234522432 12. Jun 2006

Selbst wenn man es finden würde. Wüsste (ich z.B. ) nicht, wie man es zur Windows...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /