Abo
  • Services:

USA: Sonys Blu-ray-Player kommt noch später

Auf Mitte August 2006 verschoben

Die Einführung der auf blauen Lasern basierenden DVD-Nachfolger Blu-ray und HD DVD scheint selbst Blu-ray-Miterfinder Sony vor Probleme zu stellen: Nachdem bereits Sony Home Pictures Entertainment verkündete, seine hochauflösenden Blu-ray-Filme auf Grund fehlender Abspielgeräte erst im Juni 2006 ausliefern zu wollen, wird nun der Sony-eigene Blu-ray-Player BDP-S1 noch später als erwartet erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem der "Sony BDP-S1 Blu-ray Home Player" bereits auf den Juli 2006 verschoben wurde, soll er laut zugehöriger offizieller Produkt-Webseite nun voraussichtlich erst "am oder um den 15. August 2006" erscheinen. Allerdings war schon zuvor klar, dass Sony nicht der erste Hersteller sein wird, der einen Blu-ray-Player auf den Markt bringt: Samsung will am 25. Juni mit seinem BD-P1000 starten und ist damit minimal nach der auf den 20. Juni 2006 verschobenen Blu-ray-Filmauslieferung zu haben. Selbst mit einer nochmals verspäteten Auslieferung des BDP-S1 ist Blu-ray-Befürworter Sony allerdings nicht der letzte, der einen Blu-ray-Player der ersten Generation auf den Markt bringen wird. Panasonic will sein DMP-BD10 getauftes Gerät erst im September 2006 liefern.

Sony BDP-S1
Sony BDP-S1
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Sony hatte bereits bei der als vollwertiger Blu-ray-Player geltenden Spielekonsole PlayStation 3 Verzögerungen bei der Blu-ray-Spezifizierung als einen der Auslöser für eine Verschiebung auf den November 2006 genannt. Bei der PlayStation 3 sollen allerdings laut - von Sony Computer Entertainment vehement zurückgewiesenen - Gerüchten noch verschiedene Hardwareprobleme Auslöser für die Verschiebung gewesen sein. Fast täglich flitzen neue Hiobsbotschaften bezüglich angeblicher PlayStation-3-Probleme durch die Blogs, noch ist die Konsole aber etwas vom Marktstart entfernt.

In Europa werden HD DVD und Blu-ray Disc voraussichtlich im vierten Quartal 2006 eingeführt, die fortan jährlich stattfindende Internationale Funkausstellung 2006 wird Herstellerberichten zufolge eine große Rolle dabei spielen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

JTR 12. Jun 2006

So wie mit der Krüpel-PS2? ROFL

Quick... 12. Jun 2006

Bananenware ... Irgendein Gerät muss doch das erste sein ... ?


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /