• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard muss inoffizielle WoW-Anleitungen dulden

Bürgerrechtler stehen eBay-Anbieter zur Seite und beklagen DMCA-Missbrauch

Blizzard, Vivendi und die ESA haben eine Schlappe einstecken müssen. Nachdem sie den Vertrieb eines selbst erstellten, unabhängigen Ratgebers für World-of-Warcraft-Spieler mit Hilfe des umstrittenen US-Urheberrechtsgesetzes DMCA untersagen ließen, wehrte sich der Anbieter nun erfolgreich - und darf seinen "The Ultimate World of Warcraft Leveling & Gold Guide" wieder über eBay verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als es sonst in der Softwarebranche üblich ist, wollten Blizzard und Co. keinen unautorisierten Ratgeber für das Online-Rollenspiel World of Warcraft dulden und behaupteten, dass der über eBay angebotene "The Ultimate World of Warcraft Leveling & Gold Guide" ihre Urheberrechte verletzen und ihnen Verluste einbringen würde. Nachdem sich der Verkäufer nun mit Hilfe von Bürgerrechtlern mit einer Gegenklage wehrte, lenkten Blizzard und Co. allerdings ein - Kopp darf seinen Ratgeber nun wieder ungehindert verkaufen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg
  2. Schock GmbH, Regen

Vertreten wurde der Autor und Anbieter des Ratgebers - der Kalifornier Brian Kopp - von der Bürgerrechtsgruppe Public Citizen. Kopp bot seinen Ratgeber seit August 2005 über eBay an und konnte einige hundert Ausgaben davon verkaufen, bevor sowohl Blizzard, deren Publisher Vivendi als auch die Entertainment Software Association (ESA) mittels DMCA den Vertrieb unterbanden und durch DMCA-Hinweise für die Löschung der entsprechenden Auktionen und letztlich die Sperrung des eBay-Accounts von Kopp sorgten. Laut Public Citizen hatte eBay auf die laut DMCA zu beachtenden Gegendarstellungen nicht reagiert und alle Auktionen wieder entfernt.

Der Vorgang sorgte für einige Aufregung, denn Kopp bot nur Tipps mit erklärenden Screenshots an, jedoch keine Texte oder Teile der Geschichte des Online-Rollenspiels. Zudem habe Kopp auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es keine offizielle Strategie-Anleitung ist und nicht von den Entwicklern kommt. Im Rahmen der Vereinbarung will Kopp auf Links zu Cheats verzichten und auch den Hinweis darauf beibehalten, dass es sich um einen inoffiziellen Ratgeber handelt.

Mit der am 9. Juni 2006 getroffenen Einigung haben Blizzard und Co. vermutlich auch vermieden, selbst den DMCA zu verletzen - wie Public Citizen mitteilte, müssen die Gegendarstellungen berücksichtigt werden, da sonst kleinere eBay-Anbieter leichtes Opfer von Unternehmen werden könnten, die falsche Anschuldigungen erheben. "Der DMCA sieht Entschädigungen und andere Rechtsmittel gegen Unternehmen vor, die Verstöße in arglistiger Absicht melden", heißt es in einer Pressemitteilung seitens Public Citizen. "Wir sind alarmiert über den weit verbreiteten Missbrauch des DMCA-Prozesses und Unternehmen, die den Missbrauch fortsetzen, tun dies auf eigenes Risiko."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Thyrozal 19. Okt 2006

Held! Wie sagte Dieter Nuhr so schoen? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

    •  /