Abo
  • Services:

Microsoft: Vista wird sicherstes Windows aller Zeiten

Sicherheitsexperten sollen Windows Vista unter die Lupe nehmen

Microsoft will mit Vista die sicherste Windows-Version aller Zeiten auf den Markt bringen. Der Softwarekonzern will die Sicherheitsfunktionen des Windows-XP-Nachfolgers auf der Black-Hat-Sicherheitskonferenz vor der Fertigstellung des Betriebssystems vorstellen, um Rückmeldungen und Kommentare von Sicherheitsexperten zu erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista
Windows Vista
Wie Microsoft per Blog mitteilt, hat sich der Konzern das Ziel gesetzt, mit Windows Vista das sicherste Betriebssystem aus dem Hause Redmond anbieten zu wollen. Zur Unterstützung dieses Vorhabens nimmt Microsoft an der im Sommer 2006 in Las Vegas stattfindenden Sicherheitskonferenz Black Hat teil. Im IT-Sicherheitsbereich zählt diese Konferenz zu den wichtigsten ihrer Art und Microsoft erhofft sich Rückmeldungen und Kommentare zu den neuen Sicherheitsfunktionen in Windows Vista.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Dazu will Microsoft mehrere Vorträge halten, die sich um das Sicherheitskonzept von Windows Vista drehen und tiefe Einblicke in die Sicherheitsarchitektur des Betriebssystems gewähren sollen. Nach Microsoft-Angaben sei dies das erste Mal in der Geschichte der Black-Hat-Konferenz, dass ein Hersteller derartige Informationen zu einem Vorabprodukt bereitstelle.

Die Black-Hat-Konferenz findet im Las-Vegas-Hotel Caesars Palace statt und beginnt mit Trainings am 29. Juli 2006. Der Vortragsblock folgt am 2. und 3. August 2006.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Viesta 22. Sep 2006

hey sollte diese viesta wirklich schneller sein, dann hol ich mir das auch. Verstehe dann...

Der Wecker 27. Jun 2006

Warum weigern sie sich dannn, die seit EWIGKEITEN bekannten Löcher in Win '98 und Win...

Der Wecker 21. Jun 2006

Achtung: Auch die Vorgängerversionen werden per Ankündigung unsicher! Hinweis: MS...

Tschuldigung... 21. Jun 2006

Sorry, aber das kannst du den Jungs aus Redmont nicht echt vorwerfen: Sie nennen das...

Der Wecker 21. Jun 2006

Sicherheit? Windows 98 war (angeblich) sicherer als Win '95. Windows ME war (angeblich...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /