Abo
  • Services:

Stampit Web - Online-Post-Frankierung auch für Firefox

Kunden frankieren Postsendungen per Internet

Das Online-Post-Frankiersystem Stampit Web wurde an Firefox angepasst und ist damit nicht länger auf den Internet Explorer beschränkt. Weitere Browser werden aber nach wie vor nicht unterstützt. Mit Stampit Web frankieren Kunden ihre Sendungen selbsttätig über das Internet und ersparen sich so den Weg zum Postschalter.

Artikel veröffentlicht am ,

Stampit Web resultiert aus einer Kooperation der Deutschen Post und dem Softwarehaus Adobe und erlaubt Nutzern, Waren per Internet zu frankieren. Dies verlangt nach dem Adobe Reader ab der Version 6.02 sowie nach Microsofts Internet Explorer oder neuerdings dem Mozilla-Browser Firefox ab der Version 1.0.7.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. arvato BERTELSMANN, Gütersloh

Im Zuge der Anpassungen an Firefox wurde der Dienst auch an den Internet Explorer 7 angepasst. Mit anderen Webbrowsern lässt sich Stampit Web nicht nutzen. Damit lassen sich Briefe, Päckchen und Pakete frankieren, indem das entsprechende Porto am eigenen PC ausgedruckt wird.

Zur Nutzung von Stampit Web fällt eine Registrierungsgebühr in Höhe von 3,- Euro an. Der Preis für die Sperrung eines Portokontos auf Antrag des Kunden kostet statt bisher 5,- Euro nun wie die Registrierung 3,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Konst 16. Jun 2006

Ich, als FreeBSD-Nutzer, hatte mich gefreut, dass es jetzt wohl möglich ist, StampIt...

LeckMich 12. Jun 2006

DIe Vorteile der Post sind so überwältigend, dass sie eigentlich den Stampit Benutzer...

t wie German... 12. Jun 2006

Kurz und ganz genau:Die deutsche PTT oder die German telecom würde ich gerne übernehmen...

innovator 12. Jun 2006

StampIt ist mal wirklich total EVIL! Warum muss sowas immer so eine scheisse werden...

Nines 12. Jun 2006

Proprietär.


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /