Stampit Web - Online-Post-Frankierung auch für Firefox

Kunden frankieren Postsendungen per Internet

Das Online-Post-Frankiersystem Stampit Web wurde an Firefox angepasst und ist damit nicht länger auf den Internet Explorer beschränkt. Weitere Browser werden aber nach wie vor nicht unterstützt. Mit Stampit Web frankieren Kunden ihre Sendungen selbsttätig über das Internet und ersparen sich so den Weg zum Postschalter.

Artikel veröffentlicht am ,

Stampit Web resultiert aus einer Kooperation der Deutschen Post und dem Softwarehaus Adobe und erlaubt Nutzern, Waren per Internet zu frankieren. Dies verlangt nach dem Adobe Reader ab der Version 6.02 sowie nach Microsofts Internet Explorer oder neuerdings dem Mozilla-Browser Firefox ab der Version 1.0.7.

Stellenmarkt
  1. Medieninformatiker*in / Kommunikationswissenschaftle- r*in / Informatiker*in als IT-Verantwortliche*r Internet / externe Kommunikation
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
Detailsuche

Im Zuge der Anpassungen an Firefox wurde der Dienst auch an den Internet Explorer 7 angepasst. Mit anderen Webbrowsern lässt sich Stampit Web nicht nutzen. Damit lassen sich Briefe, Päckchen und Pakete frankieren, indem das entsprechende Porto am eigenen PC ausgedruckt wird.

Zur Nutzung von Stampit Web fällt eine Registrierungsgebühr in Höhe von 3,- Euro an. Der Preis für die Sperrung eines Portokontos auf Antrag des Kunden kostet statt bisher 5,- Euro nun wie die Registrierung 3,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Konst 16. Jun 2006

Ich, als FreeBSD-Nutzer, hatte mich gefreut, dass es jetzt wohl möglich ist, StampIt...

LeckMich 12. Jun 2006

DIe Vorteile der Post sind so überwältigend, dass sie eigentlich den Stampit Benutzer...

t wie German... 12. Jun 2006

Kurz und ganz genau:Die deutsche PTT oder die German telecom würde ich gerne übernehmen...

innovator 12. Jun 2006

StampIt ist mal wirklich total EVIL! Warum muss sowas immer so eine scheisse werden...

Nines 12. Jun 2006

Proprietär.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /