Abo
  • IT-Karriere:

Erster europäischer Roboter-Segelwettbewerb entschieden

Österreichische InnoC gewinnt Microtransat

Am 8. und 9. Juni 2006 organisierte die französische Luftfahrtuniversität ENSICA (Ecole Nationale Supérieure d'Ingénieurs de Constructions Aéronautiques) auf einem See in der Nähe von Toulouse den ersten Wettbewerb seiner Art in Europa. Dabei muss ein Segelboot einen abgestecken Kurs befahren - allein mit Roboterhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,

roboat der InnoC
roboat der InnoC
Am Wettbewerb durften unbemannte Segelboote bis 3 Meter Länge teilnehmen. Besonderen Wert legte die Jury auf die Navigation, insbesondere auf das Segeln gegen den Wind.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, München/Vierkirchen
  2. ista International GmbH, Essen

Das österreichische Team rund um InnoC (Österreichische Gesellschaft für innovative Computerwissenschaften) konnte sich mit seinem "roboat" gegen die Teams der französischen ENSICA und der Universität von Wales behaupten. Fünf Boote hatten sich für den Wettbewerb angekündigt. InnoC konnte dabei nach eigenen Angaben als einziges Team eine vollständig auf dem Boot ablaufende, erfolgreiche Steuerung und Navigation demonstrieren.

roboat der InnoC
roboat der InnoC
"Wir hatten extrem wenig Zeit", sagte Roland Stelzer, Präsident von InnoC, "wir erfanden das Segeln nicht neu, sondern kombinierten ein konventionelles Modellsegelboot mit ausgeklügelter Technik". Das Team arbeitete seit Ende März 2006 an dem Boot und seiner Steuerung.

Die Ziele und Anforderungen des Wettbewerbs sollen in Zukunft weiter gesteigert werden. Die nächste Aufgabe im August 2007 ist die Überquerung der Meerstraße von Irland. Als entferntes Ziel ist die Antlantiküberquerung gesetzt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-75%) 3,25€
  3. 14,95€

Helfender 12. Jun 2006

Wetten, dass du die Seite www.dassdas.de nicht kennst? Wetten, dass du die Seite www...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /