Abo
  • IT-Karriere:

Nachrüstung für alte Leica-M-Objektive für Digitaleinsatz

Alte Objektive können mit 6-Bit-Codierung nachgerüstet werden

Die Leica-M-Objektive werden zukünftig mit einer 6-Bit-Codierung am Bajonettring ausgestattet, die der geplanten digitalen Leica-M-Kamera dazu dient, den jeweiligen Objektivtyp zu erkennen und in die EXIF-Daten zu schreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Objektive lassen sich aber auch weiterhin an den analogen Modellen verwenden. Ältere Objektivmodelle können nachgerüstet werden. Sie sind zwar auch ohne Umrüstung auf der digitalen Leica-M nutzbar, jedoch werden sie von der Kamera dann nicht identifziert.

6-Bit-Codierung am Bajonett
6-Bit-Codierung am Bajonett
Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Goup, Frankfurt am Main
  2. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München

Die Objektivcodierung wird als 6-Bit-Codierung bezeichnet, weil sechs Felder im Bajonettring mit schwarzer oder weißer Farbe markiert werden und so den Zahlenraum von 1 bis 64 im Binärcode abbilden können. Die geplante digitale M-Kamera liest diese Information optisch aus und kann anhand der Kennziffer das Objektiv identifizieren.

Alle ab dem 1. Juli 2006 ab Werk gelieferten Objektive erhalten die neue Codierung schon. Die Umrüstung von alten Objektiven kostet pauschal 95,- Euro.

Bis auf das aktuelle Leica Apo-Telyt-M 1:3,4/135 mm lassen sich alle aktuellen Objektive umrüsten. Für ältere Modelle hat Leica eine Liste veröffentlicht. Die Vorstellung der digitalen Leica-Messsucherkamera ist für das 2. Halbjahr 2006 geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. 119,90€
  3. 249€ + Versand

Vierzigjahrelei... 12. Jun 2006

95EUR sind für Leica so billig, daß das wohl in China umgerüstet wird. Ihre...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /