Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Heroes of Might and Magic V - Klassiker-Rückkehr

Heroes of Might and Magic V
Heroes of Might and Magic V
Heroes of Might and Magic V ist wieder ein Spiel für Sammler und Fans von unzähligen taktischen Möglichkeiten sowie beständigem Aufleveln geworden - die Fülle an mitnehmbaren Items wie Waffen und Schätzen ist ebenso beachtlich wie das System aus 200 Fertigkeiten, 170 Kreaturen-Eigenschaften und 40 Zaubern. Die unterscheiden sich natürlich je nachdem, welche Rasse gerade gespielt wird - jede der sechs Kampagnen wird auf einer anderen Seite geführt, so dass nach und nach Menschen, Magier, Dunkelelfen, Dämonen und mehr gesteuert werden. Und ein Bogenschütze, der Elfen spielt, will nun mal komplett anders eingesetzt werden als ein Zombie oder ein Vampirfürst. Natürlich ist Heroes V damit allerdings auch nicht unbedingt das perfekte Spiel für Einsteiger, zumal Hilfestellungen und Infos, welche Fähigkeit sich wie auswirkt, oft fehlen.

Heroes of Might and Magic V
Heroes of Might and Magic V
Die durch stimmungsvolle Zwischensequenzen zusätzlich aufgewertete Einzelspieler-Kampagne mit ihrer gelungenen Story stellt sicherlich das Kernstück des Spiels dar, an Multiplayer-Optionen wird allerdings ebenfalls einiges geboten: Zusätzlich zu den Hotseat- oder rundenbasierten Modi findet sich zum Beispiel auch ein Ghost-Modus, in dem man bereits, während der Gegner noch an seinem Zug sitzt, stören und manipulieren darf. Für "zwischendurch" eignen sich aber natürlich auch diese Duelle nicht, dafür dauern sie einfach zu lange.

Anzeige

Heroes of Might and Magic V
Heroes of Might and Magic V
Die größte Neuerung im Vergleich zu den letzten Teilen der Serie ist sicherlich die standesgemäße Aufmachung: Wunderschön anzusehende 3D-Welten mit unzähligen kleinen Animationen verlangen förmlich danach, dass man von Zeit zu Zeit auch einfach mal nur den Blick über die Länderein schweifen lässt, den eigenen Städten beim Wachsen zuschaut und die Kreaturen bei ihren Tätigkeiten beobachtet.

Heroes of Might and Magic V ist bereits für Windows-PC im Handel erhältlich und kostet etwa 50,- Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren.

Fazit:
Heroes Of Might & Magic ist zurück - nicht wirklich mit neuen Ideen, dafür aber genau mit dem süchtig machenden Gameplay, das die Reihe in der Vergangenheit auszeichnete. Die rundenbasierten Kämpfe sind vielseitig und spannend wie eh und je, die unzähligen Ausbaustufen und Items entfachen ganz schnell den Sammeltrieb - und dank schicker Präsentation sieht das Ganze nun auch noch standesgemäß aus. Nival Interactive gebührt Respekt dafür, diese legendäre Spielserie standesgemäß wiederbelebt zu haben, wenn auch der eine oder andere sicherlich nichts gegen ein paar neue Elemente gehabt hätte.

 Spieletest: Heroes of Might and Magic V - Klassiker-Rückkehr

eye home zur Startseite
LOLER 21. Jun 2006

Falsch ! Raub ist nach deutschem Strafrecht die Wegnahme (Besitzübergang) einer fremden...

P01NT 14. Jun 2006

die Helden auf den Screenshots sehen echt gut aus ! hat man da so viel gestalterische...

entux 12. Jun 2006

am meisten haben mich eigentlich die änderung des interfaces gestört, bzw die nicht...

dabbes 12. Jun 2006

Naja Teil 3 durchgezockt, war wirklich süchtig machend. Teil 4 war eigentlich nur Version...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continum AG, Freiburg
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Tetra GmbH, Melle
  4. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wertschöpfung ??

    wire-less | 19.01. 23:55

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    dudida | 19.01. 23:54

  3. Re: Akkukiller

    TC | 19.01. 23:52

  4. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    dudida | 19.01. 23:50

  5. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    Sharra | 19.01. 23:50


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel