Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu: Kleines Convertible mit Core Duo

LifeBook T4210 mit Klapp-Dreh-Display

Fujitsu hat nun schon die fünfte Generation seiner Tablettrechner vorgestellt. Das neue LifeBook T4210 wartet mit Intels Core Duo auf und ist ein so genanntes "Convertible" - also dank Klapp- und Dreh-Display Notebook und Tablet-PC in einem.

Lifebook T4210
Lifebook T4210
Im LifeBook T4210 steckt ein Core Duo von Intel, je nach Modell mit Taktfrequenzen von 1,66 bis 2,0 GHz. In das Gerät passen bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher, von dem sich Intels integrierter Grafikchip GMA 950 bis zu 128 MByte unter den Nagel reißt.

Anzeige

Bei den Festplatten besteht die Wahl zwischen 40, 60 oder 80 GByte. Als optisches Laufwerk gibt es entweder ein CD-RW/DVD-Combo-Laufwerk oder einen Supermulti-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung. Der Schacht für optische Laufwerke kann auch durch einen zweiten Akku belegt werden, um die Laufzeit zu erhöhen.

Der 12,1-Zoll-Bildschirm mit 1.024 x 768 Pixeln kann gedreht und in beide Richtungen geklappt werden. So lässt sich das Gerät wahlweise wie ein normales Notebook betreiben oder mit herumgedrehtem und wiederum zugeklapptem Display als Tablett.

Mit an Bord sind Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11a/b/g, ein Modem, Infrarot sowie optional auch Bluetooth. Als weitere Schnittstellen wurde ein PC-Card-Schacht sowie ein SD-Karten-Leser integriert. Außerdem sind drei USB-2.0-Schnittstellen, VGA und analoge Tonanschlüsse vorhanden. Neben den eingebauten Schnittstellen ist auch eine Docking-Station erhältlich. Sie bringt viermal USB 2.0 und je einmal VGA und DVI-D sowie einen PS/2-Anschluss mit.

Lifebook T4210
Lifebook T4210
Der Akku soll es auf eine Laufzeit von bis zu 6,5 Stunden bringen. Setzt man anstelle des optischen Laufwerks noch einen optional erhältlichen zweiten Akku ein, sollen es gar bis zu 11 Stunden werden. Es ist zur Gewichtsreduktion auch möglich, sämtliche Module wegzulassen. So wiegt das Gerät dann nur noch 2 kg.

Das Fujitsu LifeBook T4210 misst 295 x 244  x 37 bis 38 mm und bringt mit Hauptakku und optischem Laufwerk 2,2 kg auf die Waage. Hier zu Lande soll der Tablettrechner noch im Juni 2006 ab rund 2.500,- Euro erhältlich sein. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005 dabei.


eye home zur Startseite
Tbird 13. Jun 2006

Gbit Lan ist eingebauut, UMTS kommt und 1,9kg ist doch nicht viel?

JTR 11. Jun 2006

Das Toshiba Pendent läuft doch 5h, was ich schon stark finde.

Kzin 09. Jun 2006

Falsch - das M400 läuft mit einem Core Duo 1.66GHz. Gerade wenn man ihn als Tablet PC...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Group Services GmbH, Hannover
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  3. Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. f.u.n.k.e. MITTELSTANDS GmbH, Engen, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  2. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  3. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  4. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  5. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  6. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  7. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  8. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  9. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  10. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  2. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst
  3. Elektroauto Der übernächste Tesla wird ein Pick-up

  1. Re: Horrorerinnerungen

    Wirbelwind | 12:43

  2. Re: Anders formuliert: Lenovo-Hardware durch...

    _____# | 12:39

  3. Re: Das darf zum trend werden bitte mit der...

    Aki-San | 12:39

  4. Re: Ich lasse mein Datenvolumen zum größten Teil...

    ffh264vdpau | 12:39

  5. Re: Das ist wie mit...

    Dwalinn | 12:35


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:02

  4. 11:16

  5. 10:59

  6. 10:49

  7. 10:34

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel