• IT-Karriere:
  • Services:

Fujitsu: Kleines Convertible mit Core Duo

LifeBook T4210 mit Klapp-Dreh-Display

Fujitsu hat nun schon die fünfte Generation seiner Tablettrechner vorgestellt. Das neue LifeBook T4210 wartet mit Intels Core Duo auf und ist ein so genanntes "Convertible" - also dank Klapp- und Dreh-Display Notebook und Tablet-PC in einem.

Artikel veröffentlicht am ,

Lifebook T4210
Lifebook T4210
Im LifeBook T4210 steckt ein Core Duo von Intel, je nach Modell mit Taktfrequenzen von 1,66 bis 2,0 GHz. In das Gerät passen bis zu 4 GByte Arbeitsspeicher, von dem sich Intels integrierter Grafikchip GMA 950 bis zu 128 MByte unter den Nagel reißt.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)

Bei den Festplatten besteht die Wahl zwischen 40, 60 oder 80 GByte. Als optisches Laufwerk gibt es entweder ein CD-RW/DVD-Combo-Laufwerk oder einen Supermulti-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung. Der Schacht für optische Laufwerke kann auch durch einen zweiten Akku belegt werden, um die Laufzeit zu erhöhen.

Der 12,1-Zoll-Bildschirm mit 1.024 x 768 Pixeln kann gedreht und in beide Richtungen geklappt werden. So lässt sich das Gerät wahlweise wie ein normales Notebook betreiben oder mit herumgedrehtem und wiederum zugeklapptem Display als Tablett.

Mit an Bord sind Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11a/b/g, ein Modem, Infrarot sowie optional auch Bluetooth. Als weitere Schnittstellen wurde ein PC-Card-Schacht sowie ein SD-Karten-Leser integriert. Außerdem sind drei USB-2.0-Schnittstellen, VGA und analoge Tonanschlüsse vorhanden. Neben den eingebauten Schnittstellen ist auch eine Docking-Station erhältlich. Sie bringt viermal USB 2.0 und je einmal VGA und DVI-D sowie einen PS/2-Anschluss mit.

Lifebook T4210
Lifebook T4210
Der Akku soll es auf eine Laufzeit von bis zu 6,5 Stunden bringen. Setzt man anstelle des optischen Laufwerks noch einen optional erhältlichen zweiten Akku ein, sollen es gar bis zu 11 Stunden werden. Es ist zur Gewichtsreduktion auch möglich, sämtliche Module wegzulassen. So wiegt das Gerät dann nur noch 2 kg.

Das Fujitsu LifeBook T4210 misst 295 x 244  x 37 bis 38 mm und bringt mit Hauptakku und optischem Laufwerk 2,2 kg auf die Waage. Hier zu Lande soll der Tablettrechner noch im Juni 2006 ab rund 2.500,- Euro erhältlich sein. Als Betriebssystem ist Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005 dabei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 11,99€
  2. 20,99€
  3. (-70%) 2,99€
  4. 2,49€

Tbird 13. Jun 2006

Gbit Lan ist eingebauut, UMTS kommt und 1,9kg ist doch nicht viel?

JTR 11. Jun 2006

Das Toshiba Pendent läuft doch 5h, was ich schon stark finde.

Kzin 09. Jun 2006

Falsch - das M400 läuft mit einem Core Duo 1.66GHz. Gerade wenn man ihn als Tablet PC...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /