Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt

Valve plant zwei weitere Half-Life-2-Episoden

Die Zitadelle in City 17 steht kurz vor der Explosion - und Alyx und Gordon stecken mittendrin in Lebensgefahr: Das seit Anfang Juni 2006 erhältliche "Half Life 2: Episode One" erzählt die Geschichte da weiter, wo sie mit Half-Life 2 endete. Die wilde Flucht aus der dem Untergang geweihten Stadt ist allerdings nur der erste Teil der als Trilogie geplanten Half-Life-2-Fortsetzung, die bis Ende 2007 abgeschlossen werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Half-Life 2: Episode One
Half-Life 2: Episode One
Der Name sagt es schon: "Half Life 2: Episode One" ist der erste Teil der als Episodenspiel geplanten Shooter-Fortsetzung. Anders als in Half-Life 2 ist Gordon Freeman in der Episode One nicht mehr so oft alleine unterwegs. Stattdessen steht ihm Alyx mit Waffe, Kommentaren und passender Mimik zur Seite, was der Geschichte sehr zuträglich ist. Andere Hauptpersonen aus Half-Life 2 sind ebenfalls wieder zugegen: Barney rettet Zivilisten aus der Stadt, der kopfkrabbenversessene Wissenschaftler ruft die Bevölkerung zur Flucht und Fortpflanzung auf und der G-Man hat wieder Düsteres geplant.

Inhalt:
  1. Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt
  2. Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt

Half-Life 2 Episode One (PC)
Half-Life 2 Episode One (PC)
Auch Alyx' Roboter ist mit von der Partie und sorgt für eine sehr ungewöhnliche Transportmethode - mitten in die Zitadelle hinein, denn ohne die zeitweilige Eindämmung der Kettenreaktion im Energiekern der Zitadelle würde nicht mehr genug Zeit für die Flucht verbleiben. Erst nachdem dies geglückt ist, gilt es, die Zitadelle wirklich zu verlassen. Wie bei einem Shooter nicht sonderlich verwunderlich, gibt es dabei wieder viele Gegner zu beseitigen. Viel neue Gegner gibt es allerdings nicht, das meiste wirkt vertraut aus Half-Life 2. Neue Waffen fehlen gänzlich, es gibt nur das bekannte, aber immer noch brauchbare Sammelsurium aus Half-Life 2, von der Brechstange über die Gravity-Gun bis hoch zum Raketenwerfer.

Half-Life 2 Episode One (PC)
Half-Life 2 Episode One (PC)
Dafür kommen einige neue Innen- und Außenareale sowie ab und an vertrackte Situationen hinzu, in denen eher Köpfchen, Geschicklichkeit und Waffeneinsatz gleichermaßen gefordert werden. Ein Beispiel: Während Alyx und Gordon auf den eben reparierten Fahrstuhl warten, müssen Horden von normalen und Handgranaten werfenden Kopfkrabben-Zombies sowie andere Gegner abgewehrt werden. Hier heißt es ballern, ausweichen, die Umgebung nutzen, etwas auf Alyx aufpassen und im entscheidenden Moment in den rettenden Fahrstuhl springen.

Auch Flüchtlinge gilt es zu eskortieren. Mitunter müssen einfache physikalische Rätsel bestanden, mehr oder weniger gut versteckte Schalter ausgelöst oder herabstürzende Trümmer mit der Gravity Gun abgewehrt werden.

Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

DullBill 12. Sep 2007

Doom3 war einer der dünnsten Shooter, die ich je gespilt habe. Was am anfang noch schön...

automatikk 04. Aug 2006

Rockhardt 03. Jul 2006

Richtig, ist ganz schön Teuer für 3 Stunden 20 €. Wer länger braucht macht was falsch...

doser_y 13. Jun 2006

Interessanter Text. Wenn Du Dich vor der Zitadelle im Auto befindest, dann gebe mal den...

rüdiger 12. Jun 2006

aber dann ist es doch eher ein problem von valve. andere hersteller schaffen es doch...


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Classic angespielt

Spielen wie zur Anfangszeit von World of Warcraft: Golem.de ist in WoW Classic durch die Fantasywelt Azeroth gezogen und hat sich mit Kobolden und Bergpumas angelegt.

World of Warcraft Classic angespielt Video aufrufen
IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


      •  /