Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt

Half-Life 2 Episode One (PC)
Half-Life 2 Episode One (PC)
Die Half-Life-2-Engine zaubert zwar keine nie da gewesenen Effekte hervor, sorgt aber dank High-Dynamic-Range-Rendering (HDR) für hübsche Licht- und Schattenspiele, wie der bereits präsentierte Mini-Level Lost Coast zeigt. Dabei wird kein derber Weichzeichner über die Szene gestülpt, allerdings erfordert dies dann auch eine leistungsfähigere DirectX-9-Karte. Grafische Verbesserungen fallen nur punktuell auf, so scheinen die Szenen noch einen Tick besser texturiert zu sein. Während Alyx mit einer beeindruckenden Mimik aufwartet und sich etwas eleganter zu bewegen scheint, wirkt der nur selten auftauchende Barney beispielsweise recht hölzern und auch einige Bewegungen - etwa die Beinarbeit - der Bewohner der City 17 könnten etwas mehr Geschmeidigkeit gebrauchen.

Stellenmarkt
  1. Microsoft Azure Security Consultant (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Hamburg, Karlsruhe, Bielefeld (Home-Office möglich)
  2. Fachkraft Customer Support (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Half-Life 2 Episode One (PC)
Half-Life 2 Episode One (PC)
Beim Sound und der Sprachausgabe gibt es kaum etwas zu meckern, die Geräusche der Stadt und der gruseligen Monster tragen zur schaurigen Stimmung bei. Alyx belebt die Szenen dabei durch ihre Kommentare. Wenn sie im Dunkeln ängstlich nach Gordon ruft und in anderen Szenen wild ballert, dann vermittelt das schon ein anderes Spielgefühl, als wenn nur alleine durch die Welt gerannt wird. Eine eher von Spielfilm-DVDs bekannte Option, die Half-Life-2-Entwickler Valve Software schon in Lost Coast einführte, findet sich auch in Episode One: Auf Wunsch lassen sich Entwicklerkommentare zu Szenen anhören.

Half-Life 2 Episode One (PC)
Half-Life 2 Episode One (PC)
Das PC-Spiel "Half-Life 2: Episode One" ist seit 2. Juni 2006 sowohl auf DVD im Handel als auch in Form eines Bezahl-Downloads über Valves Spieleverkaufsplattform Steam zu haben. Valve vermeldet, seitdem in den europäischen Verkaufs-Charts auf Platz eins zu sein. Der Preis liegt jeweils bei rund 20,- Euro. Wer über Steam vorbestellte, konnte minimal sparen. Das ursprüngliche Half-Life 2 wird zum Spielen der Episode nicht benötigt, wohl aber ein Steam-Konto. Eine Version für die Xbox oder Xbox 360 wurde noch nicht angekündigt, dafür wurde aber versprochen, dass die Trilogie auf dem PC bis Ende 2007 abgeschlossen ist. Es stehen also noch zwei Episoden aus. Ob danach ein Half-Life 3 kommt?

Fazit:
"Half-Life 2: Episode One" erzählt die Geschichte weiter und macht mit einem spannenden Cliffhanger Lust auf die zweite Episode, in der die Menschen den Combine stärker als je zuvor entgegentreten wollen. Zwar bietet die Half-Life-2-Fortführung spielerisch kaum Neues und auch nur minimal bessere Grafik, kann aber weiter vor den Bildschirm fesseln.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die 20,- Euro erhält der Käufer etwas über 6 Stunden Spielspaß - zumindest bei normaler Spielschwierigkeit. Das erscheint fair, zumal Episode One deutlich besser gelungen ist als das einen Monat vorher über Steam veröffentlichte Episodenspiel "Sin Episodes: Emergence" von Ritual Entertainment. Half-Life-Fans sollten definitiv einen Blick auf "Half-Life 2: Episode One" werfen, es erwartet sie aber nur eine solide Fortführung, keine spielerische Offenbarung. Mehr neue Inhalte verspricht der Teaser für die Episode 2, der nach dem Abspann auf den Spieler wartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Episode One - Half-Life 2 weitererzählt
  1.  
  2. 1
  3. 2


DullBill 12. Sep 2007

Doom3 war einer der dünnsten Shooter, die ich je gespilt habe. Was am anfang noch schön...

automatikk 04. Aug 2006

Rockhardt 03. Jul 2006

Richtig, ist ganz schön Teuer für 3 Stunden 20 €. Wer länger braucht macht was falsch...

doser_y 13. Jun 2006

Interessanter Text. Wenn Du Dich vor der Zitadelle im Auto befindest, dann gebe mal den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /