• IT-Karriere:
  • Services:

Langläufer: Dell XPS M1210 mit 8 Stunden Laufzeit

Subnotebook alternativ mit Nvidia GeForce Go 7400

Das neue Subnotebook XPS M1210 hat Dell nun auch in Deutschland im Programm. Der unter zwei Kilogramm leichte Rechner bietet ein 12,1-Zoll-Breitbild-Display und soll dennoch ungefähr 8 Stunden mit einer Akkuladung auskommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Prozessor wird Intels Core Duo eingesetzt, wobei der Käufer zwischen Taktraten von 1,66 GHz (T2300) bis hin zum T2600 mit 2,16 GHz wählen kann. Das 12,1-Zoll-Display bietet in allen Ausstattungsvarianten eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  2. Dürr Systems AG, Goldkronach

Dell XPS M1210
Dell XPS M1210
Bei der Grafiklösung hingegen bietet Dell die Wahl zwischen Intels integriertem Graphics Media Accelerator 950 mit bis zu 256 MByte gemeinsam genutztem Systemspeicher und der Nvidia GeForce Go 7400. Die Speicherausstattung reicht von 512 MByte mit 533 MHz bis zu 4 GByte Dual-Channel-DDR2-Speicher mit 677 MHz.

Dell XPS M1210
Dell XPS M1210
Dazu kommen je nach Ausstattung eine SATA-Festplatte mit 60 bis 120 GByte Speicherkapazität und ein Supermulti-DVD-Laufwerk, das sich auch auf Double-Layer-Medien versteht.

Die Kommunikationsschnittstellen bestehen aus Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11a/b/g und optional Bluetooth sowie einem eingebauten HSDPA/UMTS-Modul. Dazu kommen eine Firewire400 und vier USB-2.0-Anschlüsse, ein VGA-Ausgang, S-Video, Tonein- und -ausgänge und ein 5-in-1-Kartenlesegerät. Im Display-Rahmen ist zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera eingelassen.

Der mitgelieferte neunzellige Akku mit 80 Wattstunden soll gar eine Laufzeit von 8 Stunden erreichen, allerdings nur mit der Intel-Grafiklösung. Das Notebook misst 298 x 221 x 32 mm und wiegt je nach Ausstattung ab 1,98 Kilogramm. Dem Gewicht wurde allerdings ein nur sechszelliger Akku zu Grunde gelegt, den es beim Modell mit GMA950 dazu gibt. Beim Modell mit Nvidia-Grafik ist der Standardakku 9zellig.

Erhältlich ist das Dell XPS M1210 ab 1.199,- Euro zzgl. Versand. In diesem Preis sind ein Intel T2300 (1,66 GHz), 512 MByte 533 MHz DDR2 SDRAM, eine 60 GByte große Festplatte, Intel GMA 950 sowie ein DVD+/-RW-Laufwerk und Windows XP Home samt einem Jahr Garantie enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. MateBook D 15 Zoll Ultrabook Ryzen 7 8GB 512GB SSD für 699€, MateBook X Pro 2020 13,9...
  3. 117,49€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein
  4. 266€ inkl. 20-Euro-Steam-Gutschein

corrupt 19. Jul 2006

Die Lieferkosten kann man sich wegdenken. Der Trick ist es, nicht im Internet zu...

corrupt 19. Jul 2006

Das MacBook ist aber deutlich auf den Betrieb von Mac OS-X ausgelegt. Die eine Maustaste...

strellson 11. Jun 2006

vtakeoff 09. Jun 2006

alte Technologie neu verpackt ... da kaufe ich lieber woanders ...

wtf 09. Jun 2006

https://www.golem.de/0606/45713-2.html lol


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

    •  /