Abo
  • Services:
Anzeige

Langläufer: Dell XPS M1210 mit 8 Stunden Laufzeit

Subnotebook alternativ mit Nvidia GeForce Go 7400

Das neue Subnotebook XPS M1210 hat Dell nun auch in Deutschland im Programm. Der unter zwei Kilogramm leichte Rechner bietet ein 12,1-Zoll-Breitbild-Display und soll dennoch ungefähr 8 Stunden mit einer Akkuladung auskommen.

Als Prozessor wird Intels Core Duo eingesetzt, wobei der Käufer zwischen Taktraten von 1,66 GHz (T2300) bis hin zum T2600 mit 2,16 GHz wählen kann. Das 12,1-Zoll-Display bietet in allen Ausstattungsvarianten eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Dell XPS M1210
Dell XPS M1210
Bei der Grafiklösung hingegen bietet Dell die Wahl zwischen Intels integriertem Graphics Media Accelerator 950 mit bis zu 256 MByte gemeinsam genutztem Systemspeicher und der Nvidia GeForce Go 7400. Die Speicherausstattung reicht von 512 MByte mit 533 MHz bis zu 4 GByte Dual-Channel-DDR2-Speicher mit 677 MHz.

Anzeige

Dell XPS M1210
Dell XPS M1210
Dazu kommen je nach Ausstattung eine SATA-Festplatte mit 60 bis 120 GByte Speicherkapazität und ein Supermulti-DVD-Laufwerk, das sich auch auf Double-Layer-Medien versteht.

Die Kommunikationsschnittstellen bestehen aus Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11a/b/g und optional Bluetooth sowie einem eingebauten HSDPA/UMTS-Modul. Dazu kommen eine Firewire400 und vier USB-2.0-Anschlüsse, ein VGA-Ausgang, S-Video, Tonein- und -ausgänge und ein 5-in-1-Kartenlesegerät. Im Display-Rahmen ist zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera eingelassen.

Der mitgelieferte neunzellige Akku mit 80 Wattstunden soll gar eine Laufzeit von 8 Stunden erreichen, allerdings nur mit der Intel-Grafiklösung. Das Notebook misst 298 x 221 x 32 mm und wiegt je nach Ausstattung ab 1,98 Kilogramm. Dem Gewicht wurde allerdings ein nur sechszelliger Akku zu Grunde gelegt, den es beim Modell mit GMA950 dazu gibt. Beim Modell mit Nvidia-Grafik ist der Standardakku 9zellig.

Erhältlich ist das Dell XPS M1210 ab 1.199,- Euro zzgl. Versand. In diesem Preis sind ein Intel T2300 (1,66 GHz), 512 MByte 533 MHz DDR2 SDRAM, eine 60 GByte große Festplatte, Intel GMA 950 sowie ein DVD+/-RW-Laufwerk und Windows XP Home samt einem Jahr Garantie enthalten.


eye home zur Startseite
corrupt 19. Jul 2006

Die Lieferkosten kann man sich wegdenken. Der Trick ist es, nicht im Internet zu...

corrupt 19. Jul 2006

Das MacBook ist aber deutlich auf den Betrieb von Mac OS-X ausgelegt. Die eine Maustaste...

strellson 11. Jun 2006

vtakeoff 09. Jun 2006

alte Technologie neu verpackt ... da kaufe ich lieber woanders ...

wtf 09. Jun 2006

https://www.golem.de/0606/45713-2.html lol


Filesharing News - P2P MP3 Games DSL VoIP / 25. Jun 2006

Dell XPS M1210: Schnelles schickes Subnotebook



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. FLO-CERT GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-5%) 47,49€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Grund für Fehler

    dasquiddi | 20:06

  2. Re: "Überraschung"

    teenriot* | 20:04

  3. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Niaxa | 20:01

  4. Re: Die US Regierung...

    David64Bit | 20:00

  5. Re: Preisgestalltung wird entscheidend werden.

    dEEkAy | 19:58


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel