Abo
  • Services:
Anzeige

Für Spiel und Büro: Überarbeitete Breitbild-LCDs von Dell

Dell gibt für die drei neuen 20,1- und 24-Zoll-LCDs eine Reaktionszeit von 16 ms für Schwarz-Weiß-Wechsel (black-to-white) an. Wenn Dell nur einen einzelnen Wert nennt, soll damit mittlerweile nur noch der konservative Wert, der Schwarz-Weiß-Wechsel, gemeint sein. Damit will Dell Verwirrung beim Kunden vermeiden, doch ist in Europa eher die Angabe des Grau-zu-Grau-Wertes die Norm. Zudem springt der Hersteller in seinen Datenblättern immer noch wild zwischen dem Schwarz-Weiß- und dem eindrucksvoller klingenden Grau-zu-Grau-Wechsel hin und her. Zumindest für den 24-Zoller 2407WFP nennt Dell einen Grau-zu-Grau-Wert von 6 ms, beim Vorgänger waren es noch 12 ms.

Anzeige

Dell 2007FP (4:3)
Dell 2007FP (4:3)
Das unter der Modellbezeichnung 2007FP geführte neue 4:3-Gerät ist der Nachfolger des 20,1-Zollers 2001FP und bietet mit 1.600 x 1.200 die gleiche Auflösung und die gleiche Reaktionszeit (16 ms) wie das alte Gerät. Das Kontrastverhältnis liegt beim neuen 20-Zoll-LCD bei 800:1, während der Vorgänger 400:1 erreicht. Die Helligkeit liegt bei 300 cd/qm, 50 cd/qm höher als beim 2001FP. Auch hier wurde der Blickwinkel von 176 auf 178 Grad ausgeweitet. An den Schnittstellen wurde nichts verändert, es gibt normales DVI und VGA.

Die neuen Flachbildschirme unterscheiden sich optisch hauptsächlich beim edler wirkenden Standfuß von ihren Vorgängern - ansonsten bleibt es beim schwarzen oder silbernen Plastikrahmen um das Panel. Der höhenverstellbare Standfuß erlaubt es, das Panel zu neigen, schwenken und kippen. Als USB-2.0-Hubs können auch Dells neue LCD-Produkte wieder dienen. Die Zielgruppe für die neuen Geräte ist breit, sowohl Privat- als auch Unternehmenskunden sollen angesprochen werden, die Displays eignen sich Dell zufolge für CAD/CAM, Content-Management, Videoschnitt, Bildbearbeitung und Spiele.

Dells 24-Zoll-Flachbildschirm Ultrasharp 2407WFP ist seit kurzem für 1.124,- Euro zu haben. 613,- Euro werden für die kleinere 20-Zoll-Breitbilddiagonale des Ultrasharp 2007WFP fällig. Beim 4:3-20-Zoller Dell Ultrasharp 2007FP fallen 660,- Euro an. Dazu müssen in der Regel noch die Versandkosten addiert werden. Als optionales Zubehör wird ein Lautsprechersystem zum Anklemmen an den Standfuß angeboten.

 Für Spiel und Büro: Überarbeitete Breitbild-LCDs von Dell

eye home zur Startseite
Johnny Cache 09. Jun 2006

Ja, dein Gesichtsfeld ist ja viel breiter als daß 4:3 dem auch nur ansatzweise gerecht...

Thalic 09. Jun 2006

Habe gerade das Spatz-Tech Sortiment angeschaut und es scheint doch noch Geräte zu geben...

Blubberlutsch 09. Jun 2006

Hmm, zumindest bei den technischen Daten zum 2407WFP habe ich gelesen, dass der erst ab...

adba 09. Jun 2006

Natürlich mach ich da fast noch Gewinn ;-) aber schliesslich gibt es jetzt nur noch...

testuser 09. Jun 2006

Das liegt eher an VSYNC=off.. Das is naemlich das typische Merkmal dessen..



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. ESCRYPT GmbH, Bochum
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Frage nach der Fragestellung

    forenuser | 18:53

  2. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    Gamma Ray Burst | 18:52

  3. Re: Können Schiffe in dem neuen AOE immer noch...

    TrudleR | 18:50

  4. Re: Ich nutze U2F

    TrudleR | 18:48

  5. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    Codemonkey | 18:42


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel