• IT-Karriere:
  • Services:

Microsofts Vorgehen gegen Produktpiraterie in der Kritik

Lizenzprüfungsintervall von Windows wird erhöht

Seit einigen Wochen verteilt Microsoft auch in Deutschland ein Tool an Windows-Nutzer, um die Korrektheit der Windows-Lizenz zu prüfen. Damit kämpft Redmond verstärkt gegen Softwarefälschungen und Raubkopien. Seitdem kontrolliert das Betriebssystem täglich die verwendete Lizenz und nimmt dazu Kontakt zu Microsoft-Servern auf, was zunehmend in die Kritik gerät.

Artikel veröffentlicht am ,

Die tägliche Überprüfung der Windows-Lizenz im Rahmen des "Windows Genuine Advantage"-Programms soll bald durch ein 14-tägiges Testintervall ausgetauscht werden, verriet Microsoft der Nachrichtenagentur AP. Der Konzern gesteht zudem ein, dass die Windows-Kunden nicht ausführlich genug über die Art der Kontrolle informiert wurden und gelobt für die Zukunft Besserung.

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser Hagen GmbH & Co KG, Hamburg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Bei der Lizenzprüfung des Betriebssystems verspricht Microsoft, nur Angaben zum Computerhersteller, der verwendeten Sprache und dem Land zu übermitteln. Es würden keine persönlichen Daten nach Redmond übermittelt. Das "Windows Genuine Advantage"-Tool wird nach Bestätigung der EULA eingespielt, wenn die automatische Update-Funktion des Betriebssystems aktiviert ist. Wer der EULA nicht zustimmt, kann die Installation vorerst umgehen. Bis Ende 2006 will Microsoft dieses Lizenzprüfungs-Tool an alle Nutzer verteilt haben.

Die tägliche Kontrolle begründet Microsoft damit, dass das Tool im Falle einer Fehlfunktion unverzüglich deaktiviert werden kann. Denn noch befinde sich das Tool im Versuchsstadium. Dennoch soll das Prüfintervall demnächst von einem Tag auf 14 Tage erhöht wird. Zudem wird im Abstand von 90 Tagen die Korrektheit der Windows-Lizenz geprüft, auch wenn vorherige Tests keine Beanstandung fanden.

Hat das Werkzeug eine nicht korrekt lizenzierte Windows-Version erkannt, weisen Dialogboxen den Anwender darauf hin. Bereits seit längerer Zeit werden nicht sicherheitsrelevante Windows-Updates nur noch Anwendern mit korrekt lizenzierten Windows-Versionen zur Verfügung gestellt. Besitzer einer Raubkopie oder einer gefälschten Windows-Version können jedoch weiterhin Sicherheits-Patches über die Update-Funktion beziehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 7,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  4. (-28%) 42,99€

XPenetrator 14. Jul 2006

Hier der DuRöhre-Link zu einem halb-lustigen Song über XP: http://www.youtube.com/watch?v...

Nachtigall 15. Jun 2006

Weil ich wohl mich nicht mehr auf mich selbst verlassen habe, das ist das Problem an der...

Der Wecker 15. Jun 2006

Sofern sie meine Beiträge hier im Forum lesen: gerne! Von meinem Rechner lesen die Buben...

DER GORF 12. Jun 2006

Bei windows XP? klar. einfach ne Firewall installieren und dem win32 service den Zugang...

Lunex@gmx.de 12. Jun 2006

dann haste nur noch eine wahl dich von Microsoft ausnehmen zu lassen und dich zur kasse...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  2. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  3. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /