• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Vista Beta 2 für alle zu haben

Bestellmöglichkeit auf DVD

Ab sofort gibt es die Beta 2 von Windows Vista für jedermann, nachdem die neue Beta für Entwickler bereits seit Ende Mai 2006 angeboten wird. Die aktuelle Beta-Version wird außer in Englisch auch bereits in deutscher Sprache angeboten und ist sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Systeme zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista
Windows Vista
Das ISO-Image der Beta 2 von Windows Vista kommt auf eine stattliche Größe von 4,3 GByte und entspricht der Version, die bereits anlässlich der WinHEC 2006 verteilt wurde. Auf Grund des großen Download-Archivs bietet Microsoft die Möglichkeit, die Beta 2 gegen einen Unkostenbeitrag von 16,- Euro auf DVD zu bestellen.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Über eine zentrale Webseite erreicht man den Download für Windows Vista Beta 2 sowie gelangt an die DVD-Bestellmöglichkeit. Für den Download und das Bestellen der Beta-2-DVD wird ein Passport- bzw. Windows-Live-Konto benötigt und Microsoft versendet den CD-Key dann per E-Mail. Im Laufe des Jahres wird Microsoft zudem einen Release Candidate veröffentlichen, der dann voraussichtlich gleichfalls der Allgemeinheit zugänglich gemacht wird.

Windows Vista
Windows Vista
Microsoft betont ausdrücklich, dass auch die Beta 2 von Windows Vista nicht im Produktiveinsatz verwendet werden sollte. Die Vorabversion richtet sich vor allem an Entwickler und IT-versierte Anwender, die den Windows-XP-Nachfolger testen wollen. Die Beta 2 stellt ab dem 1. Juni 2007 ihre Arbeit ein und kann dann nicht mehr verwendet werden.

Die Final-Version von Windows Vista für Endkunden will Microsoft im Januar 2007 auf den Markt bringen. Unternehmenskunden werden bereits im November 2006 Windows Vista einsetzen können. Die Marktforscher von Gartner erwarten jedoch, dass der Marktstart von Windows Vista nicht eingehalten werden kann und dieser nach hinten verschoben wird. Demnach käme Windows Vista erst im zweiten Quartal 2007 in den Handel. Microsoft bekräftigt hingegen, dass die Entwicklung des Windows-XP-Nachfolgers voll im Zeitplan liege und es keine weitere Verzögerung geben werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

Shade.sh 14. Jun 2006

Jap diese MD5 Summe ist korrekt! Ich habs selber mirrored! 3x dürft ihr raten wo...

Werner 12. Jun 2006

..nur mit dem IE ..ich dachte, die hätten mal den Computer erfunden ??? ...und dann nur...

übel 12. Jun 2006

star0 war genug intelligent meine Anleitung zu befolgen. Du bist einfach nur dumm. Sorry.

edmund 12. Jun 2006

neenee, geht ruckzuck defacto lad' ichs grad runter, über 400kb/s --> 3,2 mbit

Fake 3D 10. Jun 2006

Windows-Taste + Tabulator


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /