Handy-TV in der Praxis - Samsung und LG im Duell

TV-Handys im Vergleich: Samsung SGH-P900 gegen LG V9000

Nach Samsung hat nun auch LG ein TV-Handy für den deutschen Markt präsentiert. Golem.de konnte beide Geräte im Vergleich testen. So unterscheiden sich das Samsung SGH-P900 und das LG V9000 nicht nur hinsichtlich des Designs, sondern auch in ein paar erstaunlichen Details wie zum Beispiel der Darstellungsgeschwindigkeit der Fernsehbilder.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-P900
Samsung SGH-P900
Rechtzeitig zur Fußball-WM fiel der Startschuss für DMB und damit mobiles Fernsehen in Deutschland. Zeitgleich gab der Telekommunikationsanbieter Debitel den Verkaufsstart des ersten DMB-Handys Samsung SGH-P900 bekannt. Nun hat LG mit dem V9000 als zweiter ein TV-Handy vorgestellt.

Inhalt:
  1. Handy-TV in der Praxis - Samsung und LG im Duell
  2. Handy-TV in der Praxis - Samsung und LG im Duell

Auf den ersten Blick scheint es viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden TV-Handys zu geben: Beide Geräte sind etwas klobig, bei beiden wird der Bildschirm zum Fernsehen quer gestellt und beide empfangen annehmbare, jedoch nicht gestochen scharfe Fernsehbilder, sobald man auf den TV-Knopf drückt.

LG V9000
LG V9000
Doch bei genauerem Hinsehen gibt es markante Unterschiede: Für besseren Bildempfang zum Beispiel hat das V9000 von LG eine ausziehbare, etwa 15 cm lange Antenne an Bord, das Samsung SGH-P900 kommt ohne aus. Die Bildqualität ist bei beiden Geräten annähernd gleich. So kann man weder bei dem LG-Gerät noch bei dem Samsung-Modell die Börsenkurse des Nachrichtensenders N24 ohne Lupe lesen. Allerdings zeigt das V9000 blassere, eher blaustichige Farben, während das P900 eher warme Farben mit mehr Rotanteil abbildet. Die Farbdarstellung kann der Nutzer übrigens bei beiden Geräten nicht ändern.

Höchst erstaunlich ist jedoch die unterschiedliche Darstellungsgeschwindigkeit der TV-Bilder: Hier liegt das LG eindeutig vorn, manchmal kommen Bilder auf das Samsung-Handy erst 2 bis 3 Sekunden später. Die Hersteller erklären diese Unterschiede durch verschieden schnelle Prozessoren in den Taschentelefonen. Sieht man die beiden Geräte jedoch nicht im direkten Vergleich nebeneinander, fallen die Unterschiede weniger auf. Auch der Ton hört sich bei beiden Koreanern gleich gut an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Handy-TV in der Praxis - Samsung und LG im Duell 
  1. 1
  2. 2
  3.  


ReKa 12. Jun 2006

Holla, da sind mir doch gleich 2 Fehler aufgefallen: "Höchst erstaunlich ist jedoch die...

HansWurst 08. Jun 2006

Hi, meinst du denn, es gibt Leute, die sich nen Monitor nach dem abgedruckten Bild in...

laxroth 08. Jun 2006

@golem Gar nicht gewusst das ich mit nem Handy TV senden kann..



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /