HP Deskjet D2360: Schneller Tintenstrahler für wenig Geld

Geringe Ausstattung und langsamer Fotodruck

Der Tintenstrahler Deskjet D2360 von HP arbeitet mit vier Tintenfarben und kann optional auch mit sechs Farben betrieben werden. Er soll es auf eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 Seiten in Schwarz-Weiß und 14 Seiten in Farbe pro Minute bringen und wäre damit rund 20 Prozent schneller als sein Vorgänger, der HP Deskjet 3940.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Druck eines Farbfotos im Format 10 x 15 cm soll hingegen 44 Sekunden dauern. Die schnellsten Geräte von HP schaffen dies in 10 bis 12 Sekunden. Hochgerechnet liegt seine Auflösung im Farbdruck bei 4.800 x 1.200 dpi und in Schwarz-Weiß bei 1.200 dpi.

HP Deskjet D2360
HP Deskjet D2360
Stellenmarkt
  1. User Interface Designer (m/w/d)
    AKKA, Sindelfingen
  2. (Senior) Projektleiter (w/m/d) Softwareentwicklung / Software Engineering
    über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf/Dortmund
Detailsuche

Die einklappbare Papierzuführung fasst 100 Blatt. In die Papierausgabe passen 50 Blatt. Angeschlossen wird der kleine Tintenstrahler mit den Maßen 467 x 140 x 415 mm per USB 2.0.

Die schwarze Patrone mit 5 ml Inhalt kostet 15,- Euro, die dreifarbige Patrone 17,- Euro und die Fotodruckpatrone 26,- Euro. Letztere soll für rund 125 Fotos reichen.

HPs Deskjet D2360 soll ab Juli 2006 für 59,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Schiff
Yara muss noch viel lernen

Eigentlich sollte die Yara Birkeland schon allein fahren. Da alles aber komplexer ist als gedacht, fährt das Frachtschiff noch mit Crew, sammelt Daten und lernt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Autonomes Schiff: Yara muss noch viel lernen
Artikel
  1. Mele Quieter 3C: Mini-PC ist passiv gekühlt und unterstützt drei Monitore
    Mele Quieter 3C
    Mini-PC ist passiv gekühlt und unterstützt drei Monitore

    Der Mele Quieter 3C ist kompakt und kommt ohne Lüfter aus. Außerdem soll er mehrere Monitore ansprechen können.

  2. Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    Google Fonts
    Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

    Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

  3. Gehalt in der IT-Branche: Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?
    Gehalt in der IT-Branche
    Verdienen treue Angestellte weniger als Wechsler?

    Es gibt gute Gründe, lang bei einer Firma zu bleiben. Finanziell wird diese Treue aber eher nicht belohnt, sagt ein IT-Personalberater.
    Ein Interview von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /