Dynebolic: Linux-Live-CD für Multimedia-Produktionen

Modular aufgebautes System lässt sich erweitern

Speziell für die Audio- und Videobearbeitung ist die Linux-Live-CD Dynebolic gedacht, die jetzt in Version 2.0 erschienen ist. Dabei wurde das komplette System neu erstellt und soll sich leichter erweitern lassen. Dynebolic enthält unter anderem Software wie Cinelerra, Ardour und Jack.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Dynebolic wurde komplett neu zusammengestellt und soll sich nun auch als Entwicklungsumgebung eignen. Neben dem GCC sind so auch grafische Programmierwerkzeuge enthalten. Auch Skripte, um eigene Live-CDs auf Basis von Dynebolic zu erstellen und um die mitgelieferte Software auszutauschen, gibt es. Zudem sollen die Dateisysteme der CD beschreibbar sein, so dass im Live-CD-Betrieb neue Software installiert werden kann, wobei sowohl DEB- als auch TGZ- und RPM-Binärpakete unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
Detailsuche

Da sich Dynebolic hauptsächlich an Multimedia-Produktionen richtet, kommt ein Linux-Kernel 2.6.16 mit Patches, die die Latenzzeit verringern, zum Einsatz. Auch die Hardware-Erkennung wurde verbessert, wovon besonders Sound-, Video-, Firewire- und USB-Geräte profitieren sollen. Zusätzlich enthält Dynebolic spezielle Software wie die Videobearbeitung Cinelerra und den Multitrack-Rekorder Ardour. Mit Jack ist außerdem ein leistungsfähiger Soundserver enthalten, der ebenfalls mit geringer Latenzzeit aufwartet und es ermöglicht, alle Clients synchron auszuführen. Weitere Software ist beispielsweise zum Senden von Streams enthalten.

Wer Dynebolic installieren möchte, kann dies ebenfalls tun. Dafür muss nur das passende Verzeichnis auf eine Festplatte kopiert werden, der Startvorgang erfolgt weiterhin von CD, die Daten werden jedoch von der Festplatte geladen. Das System soll sich mit 48 MByte RAM zufrieden geben und belegt 450 MByte auf der CD, wobei es auch von USB-Sticks laufen kann. Auf der Xbox, für die es Dynebolic 1 gibt, läuft Version 2 allerdings noch nicht.

Die neue Version der Live-CD steht ab sofort zum Download bereit. Vorerst muss man dafür auf BitTorrent zurückgreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

hyy 07. Jun 2006

genau daran hab ich auch als erstes gedacht lol



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /