Abo
  • Services:

Red Hat widmet sich Qualitätstests

108 - neue Entwickler-Webseite von Red Hat

Der Linux-Distributor Red Hat arbeitet an einem standardisierten Testprozess für Open-Source-Software. Damit soll vor allem die Fedora-Distribution, aber auch andere freie Software verbessert werden. Noch im Juni 2006 soll das Projekt dem Fedora Board zur Integration vorgeschlagen werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Rahmen seiner Keynote auf dem diesjährigen Red Hat Summit in Nashville ließ Red Hats CEO Matthew Szulik auch andere Mitarbeiter seiner Firma zu Wort kommen: So sprachen Jay Turner und Tom Kincaid über Qualitätstests bei Red Hat, durch die beispielsweise sichergestellt werden soll, dass auch ausschließlich als Binärpaket erhältliche Software unter Red Hat Enterprise Linux läuft. Damit auch Open-Source-Projekte, insbesondere Red Hats Community-Distribution Fedora, von solchen Tests profitieren können, kündigten sie gleich ein neues Projekt an.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Dieses soll Tests, Tracking-Werkzeuge und vor allem Mechanismen zur automatischen Testdurchführung entwickeln. So soll ein standardisierter Testprozess für Open-Source-Software entstehen und die Qualität freier Software durch Werkzeuge und eine Gemeinschaft von Testern verbessert werden. Noch im Juni 2006 soll das Testing-Projekt dem Fedora Board vorgeschlagen werden, in der Hoffnung, dass dieses ein von Red Hat unterstütztes Projekt akzeptiert. Die Entwicklung könnte dann im Fedora-Projekt selbst erfolgen.

Bisher hat das Testing-Projekt seine Heimat bei 108 gefunden, einer neuen Website von Red Hat, die ebenfalls auf dem Summit vorgestellt wurde. Bei 108 geht es um die Mitarbeit an und die Zusammenarbeit von Open-Source-Projekten.

Dabei soll die Seite Informationen für verschiedene Gruppen bereithalten, beispielsweise für Entwickler, die freie Techniken in ihre eigene Software integrieren. Auch Soft- und Hardware-Anbieter, die mit offenen Plattformen arbeiten, Systemadministratoren, die freie und proprietäre Software kombinieren und Entwickler, die an Projekten mitarbeiten möchten, sollen Informationen auf 108 finden. Dabei geht es neben Projekten wie den erwähnten Softwaretests auch um Anleitungen zur Planung und Programmier-Rezepte. Die Dokumentation freier Software und Lokalisierung sollen weitere Themen der Seite sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,49€
  2. 219€ + Versand (Vergleichspreis 251€)
  3. 69€
  4. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)

Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /