McAfee übernimmt Preventsys

Zuwachs für Unternehmenslösungen

McAfee hat das US-Unternehmen Preventsys übernommen, das sich auf Risk Management und automatisiertes Security-Compliance-Reporting spezialisiert hat. McAfee will die Lösungen des Unternehmens in seine Unternehmensanwendungen eingliedern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software hat zum Ziel, die Komplexität beim Management von verschiedenen, im Unternehmen eingesetzten Sicherheitslösungen zu reduzieren und für die IT-Abteilung transparenter zu machen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Regensburg
  2. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
Detailsuche

Preventsys hat ein Sicherheits-Managementsystem entwickelt, das für Großunternehmen konzipiert ist und entsprechende Werkzeuge herstellerübergreifend verwalten und konfigurieren kann.

Wie viel McAfee für seine Neuerwerbung ausgegeben hat, wurde nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neek05 28. Jul 2020

Da kann man nur froh sein, wenn man damit noch keine Berührungspunkte hatte. Aber...

sherriflin 12. Okt 2012

rnehmen Preventsys übernommen, das sich auf Risk Management und automatisiertes Security...

salisburylin 14. Aug 2012

Aus persönlicher Erfahrung muss ich feststellen, der Verdacht ist nicht von der hand zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Teslas auf Behörden- und Firmengelände
Wächtermodus steht unter Beobachtung

Die Berliner Polizei wollte Teslas den Zugang zu ihren Liegenschaften verwehren. Wie machen es andere Behörden oder auch Unternehmen? Wir haben nachgefragt.
Eine Recherche von Werner Pluta

Teslas auf Behörden- und Firmengelände: Wächtermodus steht unter Beobachtung
Artikel
  1. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

  2. Garmin Enduro 2 im Hands-on: Mehr Licht, mehr Rückseite und mehr Akku
    Garmin Enduro 2 im Hands-on
    Mehr Licht, mehr Rückseite und mehr Akku

    Die Enduro 2 von Garmin ist eine Art Fenix 7X Plus mit noch mehr Akkulaufzeit. Golem.de hat die Sportuhr ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

  3. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /