• IT-Karriere:
  • Services:

Lite-On: Erstes BD-Laufwerk im August 2006

Blu-ray-Laufwerke für das dritte Quartal angekündigt

Ab dem dritten Quartal 2006 will Lite-On IT Blu-ray-Disc-Laufwerke anbieten. Im August soll mit dem LH-2B1S ein erstes BD-Laufwerk im Handel sein, kündigt der Hersteller an.

Artikel veröffentlicht am ,

Lite-On IT ist nach eigenen Angaben das zweitgrößte Unternehmen im Bereich optischer Laufwerke und fertigt unter anderem DVD-Laufwerke für HP. Nach der Übernahme der DVD-Brenner-Sparte von BenQ kommen auch BenQs Laufwerke von Lite-On.

Das unter anderem von Sony favorisierte Blu-ray-Format tritt gegen die HD DVD als potenziellen Nachfolger der DVD an und bietet rund die fünffache Speicherkapazität einer herkömmlichen DVD.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Münte 07. Jun 2006

Da freut sich die Rentenkasse!

bedenker 06. Jun 2006

schön wärs! Geb nur mal zu bedenken dass die ersten BD-Player mit 1000 euros angekündigt...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Die Nasa sucht Zukunftsvisionen
Raumfahrt
Die Nasa sucht Zukunftsvisionen

Mit NIAC fördert die Nasa jedes Jahr Projekte zwischen neuer Technik und schlechter Science Fiction. Ein Überblick.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. MISSION ARTEMIS 1 Triebwerkstest von SLS Mondrakete gescheitert
  2. Raumfahrt Raumsonde verlor Asteroidenmaterial
  3. Astronomie Nasa will Teleskop an einem Ballon aufsteigen lassen

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

    •  /