Abo
  • Services:

Lite-On: Erstes BD-Laufwerk im August 2006

Blu-ray-Laufwerke für das dritte Quartal angekündigt

Ab dem dritten Quartal 2006 will Lite-On IT Blu-ray-Disc-Laufwerke anbieten. Im August soll mit dem LH-2B1S ein erstes BD-Laufwerk im Handel sein, kündigt der Hersteller an.

Artikel veröffentlicht am ,

Lite-On IT ist nach eigenen Angaben das zweitgrößte Unternehmen im Bereich optischer Laufwerke und fertigt unter anderem DVD-Laufwerke für HP. Nach der Übernahme der DVD-Brenner-Sparte von BenQ kommen auch BenQs Laufwerke von Lite-On.

Das unter anderem von Sony favorisierte Blu-ray-Format tritt gegen die HD DVD als potenziellen Nachfolger der DVD an und bietet rund die fünffache Speicherkapazität einer herkömmlichen DVD.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Münte 07. Jun 2006

Da freut sich die Rentenkasse!

bedenker 06. Jun 2006

schön wärs! Geb nur mal zu bedenken dass die ersten BD-Player mit 1000 euros angekündigt...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /