Abo
  • IT-Karriere:

AMD Efficeon: Transmetas Prozessor nun bei AMD

Transmetas-Prozessor als Hardware-Basis für Microsofts FlexGo

AMD wird künftig eine spezielle Version von Transmetas Prozessor Efficeon vermarkten. Der Chip soll unter dem Namen "AMD Efficeon" verkauft werden und als Basis von Microsofts FlexGo-System zum Einsatz kommen. Die Abrechnung erfolgt dabei nach der Computernutzung.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu wurde der nun "AMD Efficeon" getaufte Prozessor um Sicherheitsfunktionen erweitert, um Microsofts neues Geschäftsmodell zu unterstützen. Auf diesem Weg will Microsoft die Einstiegshürden für die Computernutzung in Schwellenländern senken, da keine Anschaffungskosten für einen PC anfallen, sondern dieser entsprechend der Nutzung über einen längeren Zeitraum bezahlt wird.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Für AMD ist das Engagement ein weiterer Schritt seiner Initiative 50x15, in deren Rahmen AMD ein Partnernetzwerk aufbauen will, um bis zum Jahre 2015 mindestens 50 Prozent der Weltbevölkerung ins Internet zu bringen. Heute haben nur rund 15 Prozent der Bevölkerung weltweit Zugang zum Internet.

Die Referenz-Implementierung für FlexGo wurde bereits auf Basis eines AMD Efficeon umgesetzt, er kommt zudem im zweiten FlexGo-Feldtest in Brasilien zum Einsatz.

Transmeta hatte sich vor einiger Zeit vom Verkauf von Prozessoren verabschiedet und konzentriert sich auf die Entwicklung von Prozessortechnologien, die dann an andere Prozessorhersteller lizenziert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 4,99€
  3. 3,74€
  4. (-77%) 11,50€

wernzi71 06. Jun 2006

1993 hab ich mir zusammen mit Pap und Brüdern den ersten Rechner gekauft. Gebracht hats...

Tumbling free 06. Jun 2006

Doch, Kondensator wäre schon richtig gewesen. Falls Du einen Wäschetrockner besitzt und...

Suomynona 06. Jun 2006

Da Klingeln bei mir schon gleich die Alarmglocken... "scheinbar" zahlt man nur ganz...

Painy187 06. Jun 2006

Im Artikel steht es doch, die Finanzierungsmethode ist für eben die Leute, die sich...


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /