Abo
  • Services:

Multifunktionsgerät mit WLAN von Brother

Weitere Laser-Multifunktionsdrucker mit 28 Seiten pro Minute angekündigt

Brother hat zwei neue Multifunktionsdrucker im Programm. Der DCP-8060 und der DCP-8065PN kopieren, scannen und drucken. Sie schaffen bis zu 28 Druckseiten und Kopien pro Minute. Außerdem sind sie mit einem Farbscanner ausgestattet, der optisch eine Auflösung von 600 x 2.400 dpi bei einer Farbtiefe von 48 Bit liefert. Der DCP-8060 druckt nur einfache Seiten, der netzwerkfähige DCP-8065PN beherrscht darüber hinaus auch beidseitiges Drucken. Im Herbst soll mit dem MFC-8870DW noch ein Premiumgerät mit Fax und WLAN kommen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Lasermultifunktionsgerät DCP-8060 von Brother
Lasermultifunktionsgerät DCP-8060 von Brother
Für Kopien ist bei allen drei Neuvorstellungen ein Vorlagenglas in DIN A4 vorgesehen, das auch Überformat beherrscht. Will der Anwender Vorlagen vervielfältigen, kann er bis zu 50 Blatt gleichzeitig einlegen. Die Papierkassette fasst bis zu 250 Seiten, für die Multifunktionszufuhr stehen noch mal 50 Blatt zur Verfügung. Vergrößerungen bzw. Verkleinerungen sind in 1-Prozent-Schritten von 25 bis 400 Prozent möglich. Helligkeit und Anzahl der Kopien werden auf einem fünfzeiligen, hintergrundbeleuchteten Display angezeigt und geregelt.

Inhalt:
  1. Multifunktionsgerät mit WLAN von Brother
  2. Multifunktionsgerät mit WLAN von Brother

Sowohl im Kopier- als auch im Druckmodus schaffen die drei Multifunktionsgeräte 28 Seiten pro Minute bei 1.200 x 1.200 dpi Auflösung. Die Aufwärmzeit beträgt maximal 18 Sekunden, die erste Kopie kommt nach 10,5 Sekunden aus dem Schacht, der erste Ausdruck nach 8,5 Sekunden, so Brother. Bedruckbare Medien sind Normalpapier, Recycling-Papier, Umschläge, Etiketten sowie OHP-Folien mit einem Gewicht von 60 bis 161 Gramm pro Quadratmeter. Der DCP-8065DN und der MFC-8870DW verfügen im Gegensatz zum DCP-8060 auch über die Möglichkeit, zweiseitig zu drucken.

An Bord befinden sich 32 MByte interner Speicher, die über einen 144-Pin-DIMM-Slot auf bis zu 544 MByte aufgerüstet werden können. Als Anschlüsse sind USB 2.0 und eine parallele Schnittstelle vorgesehen. Die beiden großen Brüder DCP-8060 und MFC-8870DW sind zusätzlich mit 10/100 BaseTX ausgestattet.

Der Farbscanner lichtet Originale intern mit bis zu 48 Bit Farbtiefe oder 256 Graustufen ab und löst dabei 600 x 2.400 dpi optisch auf. Eingesannte Dokumente können direkt per E-Mail versandt oder als Text- oder Bilddatei sowie als PDF-Dokument abgespeichert werden. Bei dem netzwerkfähigen DCP-8065DN soll laut Brother auch Scan-to-ftp-Server funktionieren.

Multifunktionsgerät mit WLAN von Brother 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Plattler 06. Jun 2006

In der Praxis genügt ein Nachweis, dass die Übertragung auch tatsächlich stattgefunden...


Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /