Abo
  • Services:

Computer-Gadgets zur Fußball-WM

Vom WM-Notebook bis zum MP3-Fußball

Im Vorfeld der Fußball-WM versucht auch die IT-Branche, sich ein Scheibchen vom WM-Kuchen abzuschneiden und bietet daher eine Vielzahl themengerechter Produkte an - sei es in Form von Fußball-Webcams, Ball-Mäusen, iPod-Schutzhüllen im Mannschaftsdesign oder gar offizieller Sponsoren-Laptops und Spielkonsolen.

Artikel veröffentlicht am ,

Genius Navigator P300 Football
Genius Navigator P300 Football
Genius hat eine optische Drei-Tasten-Scroll-Maus im Fußball-Design vorgestellt. Das mit Wechselcovern ausgelieferte Nagetier kann sowohl mit einem goldenen als auch einem silbrigen Fußballdesign glänzen. Der Genius Navigator P300 Football ist für Links- wie Rechtshänder gleichermaßen geeignet und tastet den Untergrund mit 800 dpi ab. Der Anschluss erfolgt via USB. Im Handel gibt es den "Genius Navigator P300 Football Gold" für rund 12,- Euro.

Hama-Fußball-Mauspad
Hama-Fußball-Mauspad
Passende Mauspads hat Hama im Programm. Eine Ausführung sieht aus wie ein Fußball - ein Flicken ist in den deutschen Nationalfarben gehalten. Auch ein quadratisch-klassisches Mauspad mit Tormotiv auf grünem Grund und fliegendem Fußball ist zu haben. Die Mauspads haben einen USB-Anschluss für die Stromversorgung, so dass die weißen Flicken bzw. die Nationalflicken leuchten können. Jedes Fußball-LED-Mauspad kostet knapp 13,- Euro.

Computer-Gadgets zur Fußball-WM 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Max999 14. Jun 2006

LOL ja http://www.jooman.de ist schon cool^^ Mal was ganz neues als Svens Seite :-D

brecher 14. Jun 2006

LOL ist aber ne geile Idee ^^ Joo joo joooman ROFL

Painy187 06. Jun 2006

Peinlich, find ichs nich, solang nicht die komplette Wohnung mit so nem Kram tapeziert...

Spacer09 06. Jun 2006

http://www.Space-Intrusion.de - Platz 10/403 in den MMOG Charts von Galaxy-News - über...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /