Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Benchmarks von Intels Conroe-Prozessor

Core 2 Duo E6700 im kontrollierten Vorabtest

Ende Mai 2006 lud Intel ausgewählte IT-Publikationen zu einem unter Aufsicht durchgeführten Test des kommenden Core-2-Duo-Prozessors, Codename Conroe. Trotz der kontrollierten Veranstaltung und den nur von Intel installierten Systemen sind die Ergebnisse ebenso relevant wie beeindruckend.

Mit dieser Veranstaltungsreihe, die außer in Deutschland unter anderem auch in China und Singapur durchgeführt wurde, reagierte Intel auf die konspirativ durchgeführten Vorabtests von Conroe während des IDF Spring 2006. Damals hagelte es Kritik in der Presse und durch Anwender auch in zahlreichen Internetforen, da die Journalisten nur vorinstallierte Tests auf einem von Intel aufgesetzten System durchführen konnten. Zudem hatte Intel auch einen quasi "virtuellen" Athlon 64 FX-62 gebastelt, indem ein FX-60 über den frei einstellbaren Multiplikator von 2,6 auf 2,8 GHz übertaktet wurde.

Anzeige

Das Testsystem mit Conroe
Das Testsystem mit Conroe
Auch diesmal waren die Rechner und die Testprogramme von Intel installiert worden. Das Unternehmen bemühte sich aber um größtmögliche Transparenz. Die Tester konnten sich die Innereien der Maschinen ansehen, die BIOS-Einstellungen überprüfen und auch, etwa für andere Auflösungen bei den Spieletests, die Konfigurationsdateien der Programme ändern. Nicht erlaubt war hingegen das Installieren mitgebrachter Software. Das von Intel installierte Softwarepaket stellte jedoch einen guten Querschnitt der heute zum Testen von PC-Plattformen verwendeten Programme dar. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass sich bei völlig unabhängigen Tests noch die ein oder andere - vor allem ältere - Software findet, bei denen der Conroe nicht so sehr glänzen kann, wie er es in diesen Tests tat. Golem.de hat sich wegen der jetzt vertretbar transparenten Testbedingungen und der mehrstündigen Erfahrung mit den Systemen entschlossen, die Werte der von uns unter Intel-Aufsicht gemessenen Ergebnisse zu veröffentlichen.

Neue Benchmarks von Intels Conroe-Prozessor 

eye home zur Startseite
Leixe 19. Jun 2006

Du kannst dein Board ohne Probleme weiter verwenden. Der 775 Chipsatz von Intel wird...

surangumal 07. Jun 2006

povray 3.7 beta schon...

Escom2 06. Jun 2006

Es gibt definitiv keine Enduser Prozessoren auf dem Markt! Was im Markt sein kann sind...

Leggo 06. Jun 2006

Wir haben hier allein des Energieverbrauchs wegen von Intel auf AMD geschwenkt. Ist der...

Gump 06. Jun 2006

Einfach den Blender Benutzen, selbst kompeliert und auf die Hardware angepasst geht das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. mobileX AG, München
  3. WKM GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Eheran | 20:40

  2. Re: Siri und diktieren

    _Freidenker_ | 20:39

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 20:39

  4. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    v2nc | 20:39

  5. Re: Erster!!!

    violator | 20:33


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel