Puppy Linux 2.0: Schlanke Distribution zum Mitnehmen

70 MByte große Distribution läuft von USB-Sticks und Zip-Disketten

Die schlanke Linux-Distribution Puppy ist in Version 2.0 verfügbar. Die Live-CD ist inklusive grafischer Benutzeroberfläche und Seamonkey-Browser etwa 70 MByte groß, womit sie auch auf kleinere USB-Sticks passt. Durch eine neue Hardware-Erkennung soll sich Puppy auch mit einer Installation auf unterschiedlichen Computern starten lassen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In der Version 2.0 setzt Puppy nun auf den Seamonkey-Browser, der inklusive E-Mail-Client daherkommt. In Kürze sollen auch Versionen der Distribution folgen, die auf diesen verzichten und damit noch kleiner sind. An der grafischen Oberfläche soll sich in der neuen Version nichts geändert haben, vielmehr widmeten sich die Entwickler der grundlegenden Architektur der Distribution. So kommt weiterhin der einfache Joe's Window Manager zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Application Support Specialist / Qualitätsmanager (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  2. Data Engineer (m/f/d)
    UNICEPTA GmbH, Berlin
Detailsuche

Puppy Linux soll sich nun auf weiteren Medien einrichten lassen, neben USB-Sticks zählen dazu Installationen auf DVDs und CDs, aber auch auf Zip-Disketten. Die Start- und Stopskripte wurden komplett neugeschrieben und sollen damit flexibler sein. Auch die Assistenten wie das Installationsprogramm schrieben die Entwickler neu.

Mit Inkscape bringt Puppy Linux ein Vektorgrafikprogramm mit und mit GParted ein grafisches Partitionierungswerkzeug. Zudem ist nun der Texteditor Geany enthalten und auch Perl 5.8.0 ist Teil der Distribution. Die Basis bildet ein Linux-Kernel 2.6.16.7.

Allerdings benötigt Puppy 2.0 mittlerweile auch mindestens 128 MByte RAM, da es sonst sehr langsam läuft. Dafür wurde die Hardware-Erkennung nach Aussagen der Entwickler deutlich verbessert und erfolgt bei jedem Startvorgang. Damit soll es möglich sein, Puppy auf einem USB-Stick zu installieren und das System dann auf verschiedenen Computern zu nutzen. Die vorgenommenen Einstellungen lassen sich wahlweise auf einer Diskette oder dem Wechselmedium selbst sichern.

Golem Karrierewelt
  1. Implementing Cisco Enterprise Wireless Networks (ENWLSI): virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.-14.10.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Puppy Linux 2.0 steht ab sofort zum Download bereit. Zusätzlich zu dem etwa 70 MByte großen ISO-Image sollen auch Images um die 50 MByte folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MarkU. 04. Jun 2006

So ist es. Die Differenz schrumpft durch die hohe Kompression des Squash-filesystems...

hmhmhm 04. Jun 2006

Doch! Ich brauche mich nur um das Update eines Programmes zu kümmern, und nicht um viele...

föhn 03. Jun 2006

einfach ne neue vm erstellen. dann in den einstellungen zum CDrom das iso der liveCD...

laxroth 03. Jun 2006

Link für Interessenten: http://www.apcstart.com/usb/puppy/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /