IETF will Aufgaben des RFC-Editor ausschreiben

Vorschläge und Kommentare können bis zum 21. Juni eingereicht werden

Die Internet Engineering Task Force (IETF) will die Aufgaben des "RFC Editor" ausschreiben und ruft interessierte Personen und Organisationen zu Kommentaren und Vorschlägen auf. Der RFC-Editor bearbeitet die als "Request for Comments" (RFC) bekannten Internetstandards.

Artikel veröffentlicht am ,

Zunächst will das IETF Administrative Oversight Committee (IOAC) Vorschläge für eine solche Ausschreibung einholen. Es geht darum, die Funktion und Funktionsweise sowie die Struktur des RFC-Editor zu entwickeln.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Data Scientist (m/w/d) im Chief Data Office
    Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) im Bereich Maschinensoftware
    Kleemann GmbH, Göppingen
Detailsuche

Zu den Aufgaben des RFC-Editor zählt unter anderem die Verwaltung und Veröffentlichung der RFC-Dokumente und die Pflege eines entsprechenden Indexes. Bislang übernimmt diese Aufgaben das Information Science Institute der University of Southern California (USC ISI), lange Jahre hat dies allein Internetpionier John Postel getan.

Bis zum 21. Juni 2006 haben Interessierte die Möglichkeit, sich an dieser ersten Runde einer Sammlung von Vorschlägen und Kommentaten zu beteiligen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Software
Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
Artikel
  1. Sexismus: Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management
    Sexismus
    Mitarbeiter von Blizzard wenden sich gegen Management

    Der Konflikt bei Activision Blizzard eskaliert, die Arbeit an World of Warcraft soll weitgehend eingestellt sein.

  2. Surface: Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks
    Surface
    Microsoft patentiert ungewöhnliches Scharnier für Notebooks

    Baut Microsoft ein neues Surface-Gerät? Patentgrafiken zeigen zumindest ein bisher unbekanntes Gerät mit einem ungewöhnlichen Scharnier.

  3. Energiespeicher: Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh
    Energiespeicher
    Tesla nennt Preis für Megapack-Akku mit 3 MWh

    Das Tesla Megapack ist ein industrielles Akkusystem mit einer Kapazität von 3 Megawattstunden. Nun wurde der Online-Konfiguratur online gestellt.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial Ballistix 16GB Kit 3200MHz 66,66€ • PCGH-Gaming-PCs stark reduziert (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X 1.400€) • Samsung 27" Curved FHD 240Hz 239,90€ • OnePlus Nord CE 5G 128GB 299,49€ • Microsoft Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ • 3 für 2 Spiele bei MM [Werbung]
    •  /