Abo
  • Services:

Dolce & Gabbana - Neue Edel-Version von Motorolas RAZR V3i

RAZR V3i Dolce & Gabbana mit speziellem Anhänger

Nachdem Motorola im Dezember 2005 mit dem "Liquid Gold RAZR V3i" eine RAZR-Variante angeboten hat, die von Dolce & Gabbana gestaltet wurde, zeigt die Kooperation mit den italienischen Designern neue Früchte: Im Juli 2006 kommt mit dem "RAZR V3i Dolce & Gabbana" eine in Gold und Silber gehaltene Sonder-Edition des flachen Klapp-Handys auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

RAZR V3i Dolce & Gabbana
RAZR V3i Dolce & Gabbana
Wie der Name verrät, wurde das Äußere des "RAZR V3i Dolce & Gabbana" von den italienischen Designern Domenico Dolce und Stefano Gabbana entworfen. Das Gehäuse in den Farben Gold und Silber weist ein graviertes Dolce-&-Gabbana-Logo auf und deutet so auf die Designer hin. Dem Mobiltelefon liegt außerdem ein Anhänger mit den Initialen von Dolce & Gabbana bei.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

RAZR V3i Dolce & Gabbana
RAZR V3i Dolce & Gabbana
Zudem besitzt das Handy spezielle Klingeltöne, Hintergrundfotos und einen angepassten Bildschirmschoner im Design von Dolce & Gabbana sowie besondere Animationen. Die technischen Daten und Maße des Quad-Band-Mobiltelefons entsprechen ansonsten dem RARZ V3i, das eine 1,23-Megapixel-Kamera mit 8fachem Digitalzoom, einen MicroSD-Card-Steckplatz, ein TFT-Display mit 262.144 Farben und Bluetooth bietet.

Das "RAZR V3i Dolce & Gabbana" soll im Juli 2006 in ausgewählten Dolce-&-Gabbana-Boutiquen sowie bei allen Motorola-Partnern zum Preis von 499,- Euro ohne Kartenvertrag zu haben sein. Optisch an das Mobiltelefon angepasst wird es auch das Bluetooth-Headset H700, ein Stereo-Headset sowie eine Tasche als Zubehör geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

???denis 25. Dez 2006

@Bibabuzzelmann. ohhhhh hat da jemand kein Geld????? Blos weil du es dir nicht leisten...

d&g 21. Sep 2006

Das Handy ist total genial und ein absoluter Hingucker! Es is einfach jeder neidisch...

WERBUNG!!! 03. Jun 2006

Warum wirbt Golem für diese extrem hässlichen DG Handys!? Da kriegt man ja Augenkrebs!

jojojij2 02. Jun 2006

Nein, nur Montag bis Sonntag von 03:00 bis 02:00. Die Restliche Zeit nur wenn es dunkel...

KloPapierZweitV... 01. Jun 2006

Der Erfolg dieses Geschäftsmodells liegt klar auf der Hand! ;)


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    •  /