Abo
  • IT-Karriere:

Yahoo Video - Nutzer können eigene Inhalte hochladen

Neue Version der Videosuche von Yahoo gestartet

Mit einer neuen Eingangsseite hat Yahoo eine überarbeitete Version seiner Videosuche gestartet. Darüber können Nutzer nun eigene Videodaten hochladen und so anderen Anwendern zur Verfügung stellen. Damit rückt Yahoo stärker in Konkurrenz zu Googles Videosuche, die seit langem auch eine Upload-Funktion bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Yahoo Video enthält mit MyStudio einen neuen Menüpunkt. Darüber verwalten Nutzer nach einer kostenlosen Anmeldung ihre Videodaten und laden diese so auf die Yahoo-Server. Damit können andere Nutzer auf die eigenen Videos zugreifen und diese per Yahoo Video bequem finden. Bislang bot Yahoo Video lediglich eine Suchfunktion, um Videodaten vor allem von TV-Sendern oder Video-On-Demand-Anbietern zu finden.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. HYDRO Systems KG, Biberach

Die Homepage der Videosuche zeigt nun neue Inhalte sortiert nach Empfehlung, Beliebtheit, Kategorien oder bestimmten Markierungen. Nach Yahoo-Angaben wurde zudem der Suchindex stark erweitert und es stehen so genannte Kanäle zur Auswahl. Solche Kanäle fassen Videodaten eines Anbieters zusammen und ergänzen fortan die Video-Suchergebnisse.

Mit Hilfe von neuen Favoriten-Funktionen verwaltet der Nutzer seine Lieblingsquellen, um diese leicht wieder aufzurufen. Zudem soll der Austausch von Video-Links vereinfacht sein, um Daten per E-Mail oder mit Yahoos Instant Messenger auszutauschen.

Die neue Version von Yahoo Video steht auf video.yahoo.com in englischer Sprache bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

    •  /