Abo
  • IT-Karriere:

Neue Gerüchte zum Marktstart des Nintendo Wii

Start im Oktober und November in Japan, den USA und in Europa?

Nintendo hält sich, anders als Sony Computer Entertainment bei seiner PlayStation 3, weiterhin bedeckt, wenn es um genaue Termine zur Markteinführung des ehemals unter dem Codenamen "Revolution" geführten GameCube-Nachfolgers "Wii" geht. So verwundert es nicht, dass immer wieder Gerüchte die Runde machen - nun will die Nintendo-Fansite Cubed³ erfahren haben, dass Wii voraussichtlich Anfang November 2006 in den USA und rechtzeitig zu Weihnachten auch in Europa starten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die anonym bleibende "Industrie-Quelle" spezifizierte laut Cubed³ auf Nachbohren den US-Termin auf Montag, den 6. November 2006. Dies sei der aktuelle Stand, der sich aber noch ändern könne, wenn Nintendo in Verzug gerate. Geplant sei aber, dass Wii rechtzeitig zu Thanksgiving verfügbar sein werde, das in diesem Jahr auf den 23. November 2006 fällt. Bei Cubed geht man derzeit davon aus, dass der Termin voraussichtlich um den 5. oder 6. November liegen wird.

Stellenmarkt
  1. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Glaubt man der Quelle von Cubed, wird Wii in kurzem Abstand in Japan, den USA und Europa folgen. Auch Europäer sollen den GameCube-Nachfolger rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erstehen können. Der Termin für die Wii-Einführung in Japan und Europa ist Cubed zufolge noch nicht so klar datiert. Wenn die neue Konsole in Japan früher erscheint, wovon auszugehen ist, dann wird sie dort voraussichtlich im Oktober 2006 kommen, was sich weitgehend mit früheren Gerüchten decken würde.

Nintendo Finnland: Hinweis auf offizielle Wii-Termin-Nennung?
Nintendo Finnland: Hinweis auf offizielle Wii-Termin-Nennung?

Die Frage um den Einführungstermin dürfte sich aber bald geklärt haben, wenn man weiteren Gerüchten glaubt, denn eine offizielle Mitteilung von Nintendo soll in den nächsten Tagen erfolgen. Bisher spricht Nintendo selbst nur von einer Auslieferung ab dem 4. Quartal 2006 und lässt dabei die Regionen offen. Die wichtigste Information, welche die bisher unbestätigten Gerüchte transportieren, ist auch weniger das genaue Datum als vielmehr, dass die Markteinführung in den Regionen Japan, USA und Europa auf das letzte Quartal 2006 fallen.

Europäer werden also voraussichtlich nicht erst bis zum Frühjahr 2007 warten müssen, vorausgesetzt, die Stückzahl ist groß genug, dass wenigstens die Vorbestellungen abgedeckt werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. 274,00€

missy 13. Sep 2006

Ich seh den vorteil von wii im gratis onlinegaming kein abo wie ps3/xbox

Missingno. 03. Jun 2006

Marketinggeblubber

Bibabuzzelmann 01. Jun 2006

Genau und eins der PS3 gekrönten Spiele "Assassins Creed" wird auch für die X360...

Hallo Nintendo 01. Jun 2006

Hat es sich bei euch schon herumgesprochen, daß hierzulande zwei "Volksparteien" zum...

Wii-Bändiger 01. Jun 2006

In Japan soll das Wii-System nicht mehr als 25.000 Yen (ca. 174,- Euro) und in den USA...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /