Abo
  • Services:

Neue Gerüchte zum Marktstart des Nintendo Wii

Start im Oktober und November in Japan, den USA und in Europa?

Nintendo hält sich, anders als Sony Computer Entertainment bei seiner PlayStation 3, weiterhin bedeckt, wenn es um genaue Termine zur Markteinführung des ehemals unter dem Codenamen "Revolution" geführten GameCube-Nachfolgers "Wii" geht. So verwundert es nicht, dass immer wieder Gerüchte die Runde machen - nun will die Nintendo-Fansite Cubed³ erfahren haben, dass Wii voraussichtlich Anfang November 2006 in den USA und rechtzeitig zu Weihnachten auch in Europa starten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die anonym bleibende "Industrie-Quelle" spezifizierte laut Cubed³ auf Nachbohren den US-Termin auf Montag, den 6. November 2006. Dies sei der aktuelle Stand, der sich aber noch ändern könne, wenn Nintendo in Verzug gerate. Geplant sei aber, dass Wii rechtzeitig zu Thanksgiving verfügbar sein werde, das in diesem Jahr auf den 23. November 2006 fällt. Bei Cubed geht man derzeit davon aus, dass der Termin voraussichtlich um den 5. oder 6. November liegen wird.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Aareal Bank AG, Wiesbaden

Glaubt man der Quelle von Cubed, wird Wii in kurzem Abstand in Japan, den USA und Europa folgen. Auch Europäer sollen den GameCube-Nachfolger rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft erstehen können. Der Termin für die Wii-Einführung in Japan und Europa ist Cubed zufolge noch nicht so klar datiert. Wenn die neue Konsole in Japan früher erscheint, wovon auszugehen ist, dann wird sie dort voraussichtlich im Oktober 2006 kommen, was sich weitgehend mit früheren Gerüchten decken würde.

Nintendo Finnland: Hinweis auf offizielle Wii-Termin-Nennung?
Nintendo Finnland: Hinweis auf offizielle Wii-Termin-Nennung?

Die Frage um den Einführungstermin dürfte sich aber bald geklärt haben, wenn man weiteren Gerüchten glaubt, denn eine offizielle Mitteilung von Nintendo soll in den nächsten Tagen erfolgen. Bisher spricht Nintendo selbst nur von einer Auslieferung ab dem 4. Quartal 2006 und lässt dabei die Regionen offen. Die wichtigste Information, welche die bisher unbestätigten Gerüchte transportieren, ist auch weniger das genaue Datum als vielmehr, dass die Markteinführung in den Regionen Japan, USA und Europa auf das letzte Quartal 2006 fallen.

Europäer werden also voraussichtlich nicht erst bis zum Frühjahr 2007 warten müssen, vorausgesetzt, die Stückzahl ist groß genug, dass wenigstens die Vorbestellungen abgedeckt werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (-58%) 23,99€

missy 13. Sep 2006

Ich seh den vorteil von wii im gratis onlinegaming kein abo wie ps3/xbox

Missingno. 03. Jun 2006

Marketinggeblubber

Bibabuzzelmann 01. Jun 2006

Genau und eins der PS3 gekrönten Spiele "Assassins Creed" wird auch für die X360...

Hallo Nintendo 01. Jun 2006

Hat es sich bei euch schon herumgesprochen, daß hierzulande zwei "Volksparteien" zum...

Wii-Bändiger 01. Jun 2006

In Japan soll das Wii-System nicht mehr als 25.000 Yen (ca. 174,- Euro) und in den USA...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /