Abo
  • Services:
Anzeige

Virtuelles Linux schneller als natives?

Wombat auf L4-Kernel teilweise schneller als native Linux-Installation

Wissenschaftler des National ICT Australia (NICTA) haben Benchmarks vorgelegt, nach denen ihre Version eines paravirtualisierten Linux-Systems teilweise schneller läuft als eine native Linux-Installation. Das Forschungszentrum für Informations- und Telekommunikationstechnik nutzte dabei die eigene Linux-Portierung "Wombat", die auf einem L4/Iguana-System läuft.

Iguana ist ein für Embedded-Systeme entwickeltes, freies Betriebssystem mit einem L4-Kernel. Darauf läuft das vom NICTA entwickelte Wombat-System, ein paravirtualisiertes Linux. Dabei wird zwar eine Betriebssysteminstanz virtualisiert, diese läuft allerdings direkt auf der Host-Hardware. Besonders auf ARM-Architekturen wie XScale-Prozessoren soll Wombat schneller laufen als eine native Linux-Installation auf derselben Hardware, versprechen die Forscher. Dies liege vor allem daran, dass Wombat von der in dem L4-Kernel umgesetzten Fast-Address-Space-Switch-Technik profitiere, die in nativen Linux-Distributionen nicht vorhanden sei.

Anzeige

Dadurch sei der Wechsel zwischen einzelnen Threads bis zu 30-mal schneller. Die Benchmarks wurden mit LMbench durchgeführt und zeigen, dass Wombat vor allem beim Umschalten zwischen Threads schneller ist. Bei Bandbreitentests wie dem Lesen, Schreiben und dem Kopieren von Speicherinhalten hingegen hat die native Linux-Installation bei den meisten Ergebnissen die Nase vorn.

Wombat läuft auf ARM-, x86- und MIPS-Plattformen und steht einzeln zum Download bereit. Alternativ lässt es sich als Teil des Iguana-Projektes herunterladen.


eye home zur Startseite
Tantalus 01. Jun 2006

Na, sooo langsam sind die auch wieder nicht:

@ 01. Jun 2006

Der Linux-Kernel ist langsamer, daher wird er durch den L4-Kernel ersetzt. Da die beiden...

@ 01. Jun 2006

Schonmal was von Schreib-/Lese-Cache gehört?

@ 01. Jun 2006

Der Vergleich war natürlich zwischen XScale/native und XScale/L4-hosted und nicht...

SHADOW-KNIGHT 01. Jun 2006

...nichts, was es zu zitieren gäbe. Man verzeihe mir, dass ich sofort antworte und nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf bei Kiel
  3. medavis GmbH, Karlsruhe
  4. axio concept GmbH, Wörth am Rhein


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  2. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  3. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  4. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  5. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  6. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  7. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  8. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  9. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  10. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: "...und weiß, dass Gender mehr als zwei...

    Benutzer0000 | 16:33

  2. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    Icestorm | 16:32

  3. Re: Muss der Mann immer lächerlich dargestellt...

    throgh | 16:30

  4. Klimawandel/Erderwärmung

    Electrony | 16:29

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Benutzer0000 | 16:29


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:24

  4. 13:28

  5. 13:21

  6. 13:01

  7. 12:34

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel