Abo
  • IT-Karriere:

Infinium Labs: Phantom Lapboard wird in den Handel kommen

Auch am Spiele-Download-Dienst Phantom Game Service wird weiter gearbeitet

Aus der PC-basierten Spielekonsole Phantom ist zwar nichts geworden, die zugehörige Maus-Tastatur-Kombination soll aber wie bereits angekündigt für PC-Spieler auf den Markt kommen. Infinium Labs bekräftige dies nun in einer Art "Wir leben noch"-Pressemitteilung - und plant weiterhin, PC-Herstellern seinen ursprünglich für die PC-Konsole entwickelten Phantom Game Service anzubieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Phantom Lapboard (Prototyp aus dem Jahr 2005)
Phantom Lapboard (Prototyp aus dem Jahr 2005)
Glaubt man Greg Koler, der seit Januar 2006 CEO des Unternehmens ist, wird Infinium Labs bald mit der Produktion und Vermarktung des "Phantom Lapboard" starten. Die Prototypen des für Spieler gedachten Eingabegeräts - eine Tastatur mit darunter befindlicher Mausunterlage - sollen spätestens ab Juli 2006 zur Verfügung stehen. Das Produkt werde dann ab Oktober 2006 vom Eingabegeräte-Hersteller Itron Technology in den USA verkauft, verspricht Koler.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach

Auch mit internationalen Partnern will Infinium Labs bereits in Verhandlung stehen, um den Verkauf und die Vermarktung nicht nur in den USA, sondern auch in Europa vorzubereiten. Über die eigene Website will Infinium Labs das Phantom Lapboard auch selbst vertreiben, und zwar an Händler sowie Endkunden. Bereits angekündigt, aber noch nicht umgesetzt wurde eine geplante Umbenennung von Infinium Labs zu Phantom Entertainment.

Während die Pläne für das Phantom Lapboard schon sehr konkret klingen, aber in Anbetracht der vielen nicht erfüllten Versprechen der Phantom-Konsole seitens Golem.de noch skeptisch betrachtet werden, klingen die Pläne für den Phantom Game Service gewohnt schwammig. Über diesen Dienst sollen später PC-Spiele kostenpflichtig zum Download angeboten werden können.

Da sich Infinium Labs Zeit gelassen hat, scheinen andere Unternehmen hier mittlerweile deutlich besser positioniert. Immerhin liefern sie schon längst Spiele als Bezahldownload aus oder erhalten gar Rückendeckung durch Windows MCE in Kombination mit Intels Viiv. Das hindert Infinium Labs aber nicht daran, weiter vom ersten On-Demand-Game-Service für die Lieferung ins Wohnzimmer zu reden, obwohl noch nichts offiziell gestartet wurde. Konkrete Partner und einen voraussichtlichen Starttermin nennt das Unternehmen weiterhin nicht - es ist nur die Rede von "gut etablierten Herstellern von PCs und digitalen Heimunterhaltungszentralen".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€

Bibabuzzelmann 01. Jun 2006

Jo, das Arm überkreuzen find ich auch bisjen verheddert, aber für Konsolen wäre das Teil...

LOLER 01. Jun 2006

Die Tastatur gibt es. Und ich denke die wird auch in den Handel kommen. Habe schon...

wtf 01. Jun 2006

Das die noch nicht mal aus ihren Fehlern lernen. Kündigen mal wieder Produkte an, die...

MS-Admin 31. Mai 2006

hab' ich zuerst gelesen. Meine Güte, wohin der Gedanke an immer mehr DRM schon führt...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

    •  /