• IT-Karriere:
  • Services:

Acer-PC im DVD-Player-Format fürs Wohnzimmer

Acer Aspire L250 Living Center als PC und Heimunterhaltungszentrale

Mit dem Aspire L250 Living Center hat Acer einen neuen Heimunterhaltungs-PC vorgestellt. Das Gerät hat ungefähr die Abmessungen handelsüblicher DVD-Player und ist mit gut 5 Zentimetern auch sehr flach. Das Gerät verfügt über die typischen Anschlüsse von Unterhaltungselektronik wie beispielsweise Scart-Stecker und ist mit AMDs Athlon64 ab dem 3400+ zu bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem L250 stehen 512 MByte Hauptspeicher zur Verfügung, die sich auf bis zu 4 GByte aufstocken lassen. Die Grafiklösung besteht aus ATIs Radeon Xpress200. Außerdem beherbergt das Gehäuse eine SATA-Festplatte mit 250 GByte sowie ein DVD-RW-Laufwerk, das auch mit Double-Layer-Medien zurechtkommt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Dresden
  2. Universität Passau, Passau

Dazu kommen je ein DVI- und VGA-Anschluss, ein S/PDIF-Ausgang sowie acht USB- und zwei Firewire400-Anschlüsse. Außerdem ist ein SCART-Eingang für Videorekorder oder Sat-Decoder und ein Composite- bzw. ein S-Video-Ausgang vorhanden. Auch LAN und WLAN 802.11/g sind an Bord.

Acer Aspire L250 Living Center
Acer Aspire L250 Living Center

Der L250 beherbergt auch einen Hybrid-Fernsehempfänger für DVB-T und analoges TV. Der PC kann mit der mitgelieferten kabellosen Tastatur und einer Fernbedienung gesteuert werden, ohne dass man sich vom Sofa erheben muss. Der Rechner selbst misst 53 x 430 x 266 mm.

Die Geräuschentwicklung soll im Leerlauf weniger als 28dB (A) betragen. Zur Art der Kühlung äußerte sich der Hersteller nicht. Acer gewährt zwei Jahre Service und stattet seinen Rechner mit Microsofts Windows XP Media Center Edition 2005 aus.

Der Acer Aspire L250 Living Center soll ab sofort für 799,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Painy187 31. Mai 2006

Genau das selbe nur anders... Arg, wie ich solche Aussagen hasse! Lies die...

Chrissss 31. Mai 2006

Was soll denn das Ganze ?? Wer hat denn da recherchiert ?? Den L250 gibts seit ca. 6...

razer 31. Mai 2006

Gibt es laute?! Mein JVC, etwa 4cm hoch gibt (fast) gar keine geräusche von sich, nur...

pkerchner 31. Mai 2006

aka Mac-Mini-Format Saturn u. MediaMarkt> Kennen wir nicht da gibts nur grossen alten...

Anonymous Coward 31. Mai 2006

Nun gut, ich habe mir einen Beamer gekauft der laut Reviews keine 24dB laut sein soll...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

Mobilfunk: Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G
Mobilfunk
Das Sicherheitsproblem heißt nicht 5G

Mit dem 5G-Standard ist der Sicherheitsforscher Karsten Nohl zufrieden. Die Sicherheitsprobleme im Mobilfunk haben eine andere Ursache.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Bundesnetzagentur Immer mehr nicht öffentliche Campusnetze in Deutschland
  2. 5G SA Telekom errichtet ersten 5G-Standalone-Standort
  3. Deutsche Messe Riesiges 5G-Campus-Netz für Hannover von Huawei entsteht

    •  /