ATI: DirectX 10 erscheint nicht für Windows XP

Neue Multimediaschnittstelle nur für Windows Vista

Im Rahmen einer Presseveranstaltung gab ATIs Chef der Abteilung für die Beziehungen zu Spieleentwicklern, Richard Huddy, überraschend an, dass die neue Multimediaschnittstelle DirectX 10 nur für Windows Vista erscheinen soll. ATI bestätigte dies gegenüber Golem.de, Microsoft will dazu noch nicht Stellung nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unterschwellig ist die Tatsache, dass nur Vista mit DirectX 10 ausgestattet wird, schon länger bekannt - die Entwickler, so ein ATI-Sprecher, haben sich durch das geänderte Treiber-Modell von Vista längst damit abgefunden. Für kommende Spiele gilt also: Soll der Titel auch auf Windows XP laufen, muss ein eigener Code-Pfad für DirectX 9 eingebaut werden. Setzt ein Spiel nur auf DirectX 10, so kann es auch nur unter Windows Vista laufen.

Stellenmarkt
  1. IT Security Manager (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Main-Gebiet
  2. Full Stack Developer für Cloud-native Anwendungen (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
Detailsuche

Für die Spiele-Programmierer bedeutet dies Mehraufwand, der aber auf Grund der installierten Basis an XP-Rechnern kaum vermeidbar ist. Auch die Hersteller von Grafikchips werden nicht darum herumkommen, in Zukunft einen Treiber für Windows 2000/XP (Windows Driver Model, WDM) und einen anderen für das "Longhorn Display Driver Model" (LDDM) anzubieten. Nur der LDDM-Treiber kann dann die Funktionen von DirectX 10 benutzen, die Fähigkeiten künftiger Grafikkarten liegen unter DirectX 9 brach - schneller können sie aber dank mehr Parallelität und höheren Takten auch mit älteren Spielen sein.

Dennoch ist eine DirectX-10-Karte für Vista nicht zwingend erforderlich, wenn man auf die neue 3D-Oberfläche namens "Aero" verzichtet. Windows Vista wird auch einen Modus bieten, welcher der XP-Oberfläche Luna stark ähnelt. Das ist vor allem für ältere Notebooks besonders wichtig, da sich die Grafik dort meist nicht erweitern lässt. Im Spiele-Bereich für Desktop-PCs sieht das anders aus: Früher oder später wird ein Titel erscheinen, der nur mit DirectX 10 läuft - und damit auch nur unter Windows Vista.

Bereits für DirectX 10 angekündigt sind Cryteks Shooter Crysis, der indirekte Nachfolger von Far Cry und der Netzwerk-Shooter "Shadowrun". Auch bei diesen Titeln bleibt aber abzuwarten, ob die mit DirectX 10 so viel besser aussehen werden als mit DirectX 9. Ob gerade die PC-Spieler wegen dieser Aussichten allerdings gleich zum Marktstart massenweise auf Vista wechseln, darf dennoch bezweifelt werden.

Eine Sprecherin von Microsoft wollte auf Anfrage von Golem.de zu den Aussagen von ATI nicht Stellung nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

bugsDehude 05. Aug 2007

ja bei mir läuft half life 2 gothic 3 und stalker gleichzeitig hochauflösend mit 5000...

mike 16. Aug 2006

mal schaun wie die demo von crysis auschaut ;)

beobachter 31. Mai 2006

Das war der beste comment den ich seit nem Jahr gelesen hab! Das unterschreibe ich dir...

Nath 30. Mai 2006

Neverwinter Nights, UT03, UT04, UT07...

Anonymer Nutzer 30. Mai 2006

Genau! Also erstmal weg mit Windows und dem ganzen x86 Quark! SCNR :-P



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /