Abo
  • IT-Karriere:

Phantom-Unterhaltung: Infinium Labs benennt sich um

Ex-CEO Kevin Bachus klagt gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber

Selten hat eine Konsole ihrem Namen so sehr Ehre gemacht wie die wohl nie mehr erscheinende Phantom-Konsole von Infinium Labs. Nun benennt sich der angeschlagene Hersteller um und will künftig unter dem Namen "Phantom Entertainment" Produkte ankündigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Pläne für die Umbenennung sind einem vor wenigen Tagen bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Dokument zu entnehmen. Darin heißt es, dass das Board of Directors von Infinium Labs sich darauf geeinigt habe, den Namen des Unternehmens zu ändern. Die Umbenennung zu Phantom Entertainment sei im Interesse des Unternehmens, da der neue Name dessen "langfristige Wachstumsstrategie" besser widerspiegle.

Stellenmarkt
  1. makandra GmbH, deutschlandweit
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Im gleichen Dokument berichtet Infinium Labs auch von einer bereits im März 2006 durch den zweiten CEO Kevin Bachus eingereichten Klage. Bachus fordert von Infinium Labs rund 51.000,- US-Dollar wegen noch ausstehender Lohnzahlungen und unbezahlte Freistellung. Infinium Labs will sich dem nicht beugen und den Streit bis zuletzt ausfechten. Bachus war nur vom August bis zum November 2005 CEO von Infinium Labs. Vor seiner Zeit bei Infinium Labs pflegte Bachus bei Microsoft die Kontakte zu Xbox-Partnern.

Bachus' Vorgänger Timothy M. Roberts, der das Unternehmen 2002 gründete und im Sommer 2005 verließ, wird sich bald vor Gericht behaupten müssen. Die US-Börsenaufsicht wirft ihm u.a. Betrug an Anlegern vor. Seit Januar 2006 ist Greg Koler der CEO von Infinium Labs. Unter seiner Führung soll nun eine zuvor für die Phantom-Konsole entwickelte Maus-Tastatur-Kombination für Spiele zur Marktreife gebracht werden. Allerdings geht Infinium Labs langsam das Geld aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. 229,00€
  3. 116,13€
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

FranUnFine 01. Jun 2006

Die begehen nur keinen Investitionsbetrug. Und der ehemalige Chef hat sowas ähnliches...

ERasER 30. Mai 2006

Eine marktlücke^^ Produkte Ankündigen, damit sich die Leutz, den Kopf darüber zerbrechen...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /