• IT-Karriere:
  • Services:

Debian, ein Supermarkt für Komponenten?

Entwickler Joey Hess kritisiert Ubuntu & Co.

Debian-Derivate wie Ubuntu stellen für die Linux-Distribution Debian eine Gefahr dar, Debian werde auf die Funktion eines Supermarkts für Komponenten reduziert, warnt Debian-Entwickler Joey Hess.

Artikel veröffentlicht am ,

Seine Kritik formulierte Hess zunächst auf der DebConf6 und richtet sich dabei direkt an Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth. In seinem Blog verdeutlichte Hess nun nochmals die Probleme, die nach seiner Ansicht drohen.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Wer Debian nur als Supermarkt von Komponenten begreife, riskiere, dass die Distribution zu einer schlecht integrierten Softwarekollektion verkomme. Ihm gehe es darum, Debian zur bestmöglichen Distribution zu machen, so Hess. Wenn andere diese Arbeit nutzen wollen, sei das absolut in Ordnung. Wenn man aber viel Zeit investiere, um neue Wege zur Integration von Software zu finden und eben nicht nur einzelne Pakete hinzuzufügen, dann sei es keine große Motivation, wenn die eigene Arbeit nur als weitere Komponente von Ubuntu gewürdigt werde.

Ohne diese Arbeit und Motivation sei Debian aber in Gefahr, nur mehr ein Sammelsurium von Einzelpaketen zu werden. Debian dürfte nicht die Entwickler verlieren, die sich Aufgaben wie der Verkürzung der Boot-Zeit, der Integration von Xen und SELinux oder der Entwicklung eines nützlichen Standard-Desktops widmen.

Gerade in einigen dieser Bereiche sei Ubuntu besser als Debian, aber gerade hier reiche es eben nicht, die Arbeit in Form einzelner Patches in Richtung Debian zurückfließen zu lassen, formuliert Hess seine Kritik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bachsau 30. Okt 2010

... von ihrer Masche runter kommen, alles was closed source ist zu verteufeln, ja sogar...

DebianFcker 11. Aug 2007

Ich will Debian ficken

Doener 30. Mai 2006

http://www.pro-linux.de/news/2006/9748.html http://debianforum.de/forum/viewtopic.php?t...

d3f32fx32r 30. Mai 2006

Und für den, der im Server doch mal etwas aktuelleres braucht, für den gibt es die...

loldaldlal 30. Mai 2006

bin ich hier der einzige hier, der nur root arbeitet ;-) einzelne Programm gebe ich...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /