• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox 2.0 erhält Anti-Phishing-Funktion

Alpha 3 von Firefox 2.0 zum Download

Die kommende Firefox-Version erhält einen Phishing-Schutz, der Nutzer vor entsprechenden Angriffen bewahren soll. Erstmals wird diese Neuerung in der Alpha 3 von Firefox 2.0 gezeigt. Zu den weiteren Neuerungen der neuen Alpha-Version zählen Änderungen an den Suchboxen im Browser sowie kleine Korrekturen am Tab-Browsing.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 2.0 Alpha 3
Firefox 2.0 Alpha 3
Beim Aufruf einer Firefox bekannten Phishing-Seite erscheint eine Warnung, dass es sich hierbei um einen Phishing-Angriff handeln kann. Auf dem deutlich sichtbaren Warnhinweis hat der Nutzer die Möglichkeit, diesen zu ignorieren oder die Seite zu verlassen, woraufhin der Browser die eingestellte Homepage aufruft. Dazu befragt Firefox 2.0 vor dem Aufruf von Webseiten eine Datenbank mit bekannten Phishing-Seiten. Diese Liste wird automatisch aktualisiert und lokal auf dem Rechner gespeichert, sofern die Anti-Phishing-Funktion eingeschaltet ist.

Inhalt:
  1. Firefox 2.0 erhält Anti-Phishing-Funktion
  2. Firefox 2.0 erhält Anti-Phishing-Funktion

Firefox 2.0 Alpha 3
Firefox 2.0 Alpha 3
Wahlweise kann der Anwender andere Daten anzapfen, allerdings steht derzeit nur Google als Datenlieferant bereit. Voraussichtlich wird diese Auswahl aber noch erweitert. Die Firefox-Macher betonen, dass der Phishing-Schutz in keinem Fall Daten an die Mozilla-Server überträgt. Stattdessen wird die lokal abgelegte Liste genutzt, um mögliche Phishing-Angriffe zu erkennen. Der Phishing-Schutz ist standardmäßig aktiviert, kann aber bei Bedarf in den Optionen abgeschaltet werden.

Firefox 2.0 Alpha 3
Firefox 2.0 Alpha 3
Die Suchboxen in Firefox 2.0 unterstützen als weitere Neuerung die Vorschlagfunktionen von Google und Yahoo, womit dem Nutzer der beiden Suchmaschinen Tipparbeit abgenommen werden soll. Sobald die eingegebenen Buchstaben auf ein der Suchmaschine bekanntes Wort passen, werden entsprechende Vorschläge zur Vervollständigung der Eingabe unterbreitet.

Zudem lassen sich die in Firefox enthaltenen Suchmaschinen nun in den Einstellungen nach Belieben sortieren und für die Ansicht des Quelltextes einer Seite kann ein beliebiger Editor bestimmt werden, dem dann bei Aufruf der Quelltext-Ansicht die betreffende Webseite übergeben wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Firefox 2.0 erhält Anti-Phishing-Funktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

ip (Golem.de) 21. Jun 2006

wir haben uns eben auf eine zentrale Funktion in Firefox 2.0 konzentriert ;-) Wir...

Andreas Sebayang 03. Jun 2006

Hallo, Hmm, Scheibenkleister, ich muß mal meine Bookmarks neu Ordnen damit das nicht...

@ 30. Mai 2006

Man sollte vielleicht nicht 1GB Browsercache zulassen. 50MB tun's auch.

Anonymer Nutzer 30. Mai 2006

Das dachte ich mir auch... Blacklist? Wahnsinnige Idee :-)

Frauke Fpx 29. Mai 2006

Ich bin jung und ungeduldig ;-)


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /