Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Telekom prüft Übernahme der British Telecom

Besonderes Interesse an der IT-Dienstleistungssparte vermutet

Einem Bericht der Sunday Times zufolge prüft die Deutsche Telekom die Übernahme ihres Pendants "British Telecom". Nach den Informationen der Zeitung ist der frühere Staatsmonopolist British Telecom der Telekom mehr als 25 Milliarden britische Pfund wert - das entspricht rund 36,52 Milliarden Euro.

Die British Telecom ist derzeit mit 19 Milliarden Pfund (27,76 Milliarden Euro) bewertet - die Deutsche Telekom mit 52,8 Milliarden Euro. Das britische Unternehmen besitzt als einziges der in Frage kommenden großen Telekommunikationsunternehmen keine eigene Mobilfunksparte mehr.

Anzeige

Analysten schätzen, dass die Deutsche Telekom rund 15 Milliarden Euro für Unternehmensübernahmen in diesem Jahr bereithält. Besonders die Global-Services-Sparte der BT könnte für die Telekom von Interesse sein. Sie verkauft weltweit Telefon- und IT-Dienstleistungen an Unternehmen und trug 44 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Bei einer Übernahme könnte die Telekom so T-Systems stärken, um Einbußen im klassischen Telefongeschäft besser zu verkraften.

In Europa ist ein Übernahmekampf um Telekommunikationsanbieter entbrannt. So wurde beispielsweise die irländische Eircom von der australischen Investmentgruppe Babcock and Brown für 2,36 Milliarden Euro übernommen. Vergangenes Jahr hatte nach Medienberichten die Deutsche Telekom zusammen mit KPN für O2 geboten. Letztlich hatte dann die spanische Telefongesellschaft Telefonica den britischen Mobilfunk-Anbieter für 26 Milliarden Euro übernommen.

An der Deutschen Telekom beteiligte sich jüngst die Investmentgesellschaft Blackstone mit 4,5 Prozent bzw. 191,7 Millionen Aktien, die 2,68 Milliarden Euro kosteten. Dieses Engagement wird nun von einigen Börsenbeobachtern als Vorbote der BT-Übernahme gewertet.


eye home zur Startseite
lovl 29. Mai 2006

Du leider auch :(

Mannesmann Rächer 28. Mai 2006

.. und kauft zur Strafe die Telekom. Eine inszenierte Übernahmeschlacht mit drolligen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. technotrans AG, Sassenberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  2. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  3. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  4. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  5. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  6. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  7. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  8. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  9. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  10. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
Bundestagswahl 2017
Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Störerhaftung abgeschafft Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

  1. Re: Style over Substance Hardcore.

    freddypad | 18:42

  2. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 18:39

  3. Schade, dass man hier keine Bilder einbetten kann

    __destruct() | 18:37

  4. Re: Lohnt das Upgrade?

    nille02 | 18:37

  5. Re: Das sind mal Stundensätze

    mnementh | 18:36


  1. 18:36

  2. 17:20

  3. 17:00

  4. 16:44

  5. 16:33

  6. 16:02

  7. 15:20

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel