UndoDB: Rückwärts debuggen in kompilierten C/C++-Programmen

Bidirektionaler Debugger für Linux lehnt sich in der Bedienung an gdb an

Undo Software wartet mit einem bidirektionalen Debugger für kompilierte Programme namens UndoDB auf, der es Entwicklern erlaubt, bei der Fehlersuche ihre Programme schrittweise vorwärts und rückwärts ablaufen zu lassen. Die Software läuft unter Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

Programme, die in C oder C++ geschrieben wurden, sollen sich mit UndoDB Zeile für Zeile durchlaufen lassen, sowohl vorwärts als auch rückwärts, was die Fehlersuche deutlich vereinfachen soll. Es bedarf dazu keines erneuten Kompilierens der Software oder anderer Modifikationen am Programm, der Hardware oder dem Kernel.

Stellenmarkt
  1. Software Entwickler Digitalisierung (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
Detailsuche

Dabei nutzt UndoDB gdb als Front-End, so dass sich Linux-Entwickler heimisch fühlen sollen. Allerdings sind gegenüber gdb einige Kommandos hinzugekommen, andere wurden leicht geändert, um ein Zurückspringen zu erlauben.

UndoDB wird nicht als Open Source angeboten, Entwickler, die mit ihrer Arbeit kein Geld verdienen, sollen die Software aber zumindest kostenlos nutzen können. Für alle anderen werden 495,- US-Dollar fällig, die zur Einführung auf 295,- US-Dollar gesenkt wurden. Zudem gibt es eine kostenlose 30-Tage-Test-Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Yarin 28. Mai 2006

Wie jetzt? Programme rückwärts ablaufen lassen? Ich schätze, dass man da bei den meisten...

Kalessin 27. Mai 2006

Okay, jetzt geht's etwas genauer. Das Modul wird innerhalb des Adressraums des zu...

Kalessin 27. Mai 2006

Nicht wirklich. Debugging- und Profiling-Hilfen kosten mitunter einfach unfassbar viel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Assassin's Creed Discovery Tour
Von Wikingern und Spieleentwicklern

So war das wirklich mit den Wikingern aus Assassin's Creed: In der Discovery Tour von Valhalla können wir Alltagsgeschichte nachspielen.

Assassin's Creed Discovery Tour: Von Wikingern und Spieleentwicklern
Artikel
  1. 20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
    20 Jahre GTA 3
    Neuer Ausflug ins alte Liberty City

    Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  2. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /