Zehn Freiminuten pro WM-Tor gegen Holland

Klarmobil mit Lockangebot auf Neukundenfang

Einen politisch nicht ganz korrekten Werbegag hat sich der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de ausgedacht: Mit dem Slogan "Holland zahlt die Rechnung!" greift der Mobilfunk-Discounter die alte Fußball-Rivalität zwischen Deutschland und Holland auf. Ab sofort sollen alle Neukunden, die bis zum 9. Juli eine SIM-Karte bestellen, für jedes reguläre Gegentor des Oranje-Teams zehn Freiminuten geschenkt bekommen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Ausgenommen sind dabei Elfmetertore nach der Verlängerung. Darüber hinaus informiert klarmobil.de seine Kunden per SMS über die WM-Spiele von Deutschland und Holland. Im Internet können sich Fußball-Fans für 49 Cent pro Premium-SMS für den Service registrieren. Schließlich verlost klarmobil.de in einem Tippspiel 30 kostenlose Starterpakete inklusive Nokia 5140i und 10 Euro Startguthaben.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Hagen
  2. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin
Detailsuche

"Wir bieten unseren Kunden zur WM das volle Programm aus Information und anständigen Preisen", sagt Hartmut Herrmann, Geschäftsführer der Klarmobil GmbH. "Mit der Aktion 'Holland zahlt die Rechnung' treiben wir nicht ausschließlich Spaß auf Kosten der Oranje-Mannschaft. Letztlich hoffen wir für unsere Kunden, dass Holland immer ein Tor mehr schießt als es kassiert und so möglichst im Finale auf Deutschland trifft."

Wer das WM-Lockangebot bestellt, lässt sich auf folgende Konditionen ein: Die Sim-Karte mit 10 Euro Guthaben ist im Startpaket für 19,95 Euro enthalten. Zunächst muss der Kunde zwischen zwei Tarifen wählen: Abrechnung im 10-Sekunden-Takt (Normaltelefonierer) und minutengenauer Abrechnung (Langtelefonierer). Ein Telefonat bei minütlicher Abrechnung kostet 14 Cent, ein Telefonat im kürzeren Abrechungsintervall schlägt mit 17 Cent zu Buche. Die Tarife innerhalb des klarmobil-Netzes liegen bei 4 respektive 5 Cent pro Minute. SMS kosten 12 bzw. 14 Cent. Die Preise sind jedoch nur bis zum 31. August garantiert. Danach erhöht sich der Preis um 1 Cent/Minute bzw. SMS. Die Abrechnung erfolgt per Bankeinzug.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KlarDoch 10. Jun 2006

Als Alternative bietet sich die folgende Sonderaktion an, die momentan auch noch laeuft...

Ozzy_O 30. Mai 2006

Mal nicht päpstlicher sein als Mr. Benedikt persönlich...

jojojij2 29. Mai 2006

Tschuldige, das ich hier nur wennige Läden zur auswahl habe... - minimal (einfach viel...

Fußballhasser 28. Mai 2006

Was die teuer als Fanartikel verkaufen, gibt es woanders gratis. Neulich habe ich 20...

Flow 26. Mai 2006

Von mir gibts einen Wayne für jedes Tor



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /