Abo
  • IT-Karriere:

Corsair liefert DDR2-Speicher mit geringen Latenzen

DDR2-800-Module mit CAS Latency 3.0

Für Tuning-Freaks und Anwender, die das Letzte aus ihrem PC herausholen wollen, hat Corsair jetzt das nach eigenen Angaben weltweit erste DDR2-Modul mit einem effektiven Takt von 800 MHz und besonders geringen Latenzen vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der für die effektive Leistung wichtigste Timing-Parameter eines Speichermoduls ist die "CAS Latency". Sie beschreibt die Anzahl der Takte, die zwischen der Auswahl zweier Spaltenadressen vergehen muss, bevor wieder eine Übertragung erfolgen kann. Bei heutigen DDR-2-Speichern mit einem effektiven Takt von 800 MHz (physikalisch 200 MHz) liegt die CAS Latency bei den meisten Produkten bei fünf Takten, bei einigen wenigen auch bei vier Takten.

Stellenmarkt
  1. Ryte GmbH, München
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart

Insofern erscheinen die drei Takte, die Corsair jetzt verspricht, beeindruckend. Das Unternehmen empfiehlt die neuen Module allerdings für Übertakter, die dann aber erfahrungsgemäß oft die CAS Latency aus Stabilitätsgründen um ein oder zwei Takte nach oben schrauben müssen, was den Vorteil wieder zunichte macht. Das automatische Übertakten mit Nvidia-Chipsätzen unterstützen die neuen Speicher von Corsair über das vor kurzem vorgestellte EPP-Feature.

Preise für den DDR2-800-Speicher nannte Corsair noch nicht, er soll aber unter dem Produktnamen "TWIN2X2048-6400C3" als Kit mit zwei 1-GByte-Modulen noch im Mai 2006 auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

Gast123 27. Mai 2006

Weder noch. Die Latenz liegt bei 7,5ns.

HerrStarr 26. Mai 2006

sehr klingender Name - wirklich HS


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /