• IT-Karriere:
  • Services:

Everlight - Noch mehr "Arbeit" für Adventure-Fans

Erstes Adventure vom neuen Berliner Publisher The Games Company

Nach Jahren der Missachtung durch große Publisher drängen nun immer mehr Adventures auf den Markt und auch der Nachschub für die nächsten Monate scheint sichergestellt - mittlerweile sind schon so viele Adventures angekündigt, dass selbst hartgesottene Fans des Genres Probleme haben, alles durchzuspielen. Auch der neu gründete Berliner Publisher "The Games Company" will auf der Welle mitschwimmen und kündigte mit "Everlight - Candles, Fairies and a Wish" ein Comic-Adventure an.

Artikel veröffentlicht am ,

Everlight (PC)
Everlight (PC)
Everlight soll sich sowohl an Gelegenheitsspieler als auch an Adventure-Fans richten, dieser Spagat soll dank eines logischen Rätselaufbaus sowie unkomplizierter Steuerung gelingen. Protagonist des Spiels ist der junge Melvin, der lieber in Traumwelten lebt und deswegen von seinen Mitschülern verspottet wird.

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Melvin wäre gerne Magier oder Ritter und träumt von Zauberkräften - die Realität reißt ihn aber immer wieder aus seinen ersonnenen Abenteuerwelten. Als der Traumtänzer eines Tages eine ungewöhnliche Kerze anzündet, erlebt Melvin tatsächlich wirkende Magie und Zeitreisen.

Everlight (PC)
Everlight (PC)
Als Gesprächspartner dienen 20 Charaktere mit "individuellen Wesenszügen", ein Tag- und Nachtwechsel sowie "kreative Rätsel". Everlight wartet mit Comic-Grafik auf, die - anders als es die ersten Bilder erwarten lassen - voll in 3D gerendert werden. Bilder von Melvin und Co. fehlen leider noch.

The Games Company, kurz TGC, wurde im Mai 2006 gegründet. Chef und einer der beiden Gründer des Publishers ist Carsten Strehse, der bereits das Potsdamer Entwicklerstudio Silverstyle betreibt. Silverstyle entwickelte u.a. das Fallout-inspirierte Echtzeit-Strategiespiel "The Fall - Last Days of Gaia" und das Fantasy-Rollenspiel Gorasul - und zeichnet auch für Everlight verantwortlich.

Die Veröffentlichung des PC-Adventures Everlight ist für das vierte Quartal 2006 geplant. Das Spiel soll rund 40,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Blink Mini und Blink Outdoor, Sandisk-Speicherprodukte)
  2. mit 327,98€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...

FranUnFine 26. Mai 2006

Hatte auch nicht mehr Bugs als Oblivion. :P

XTC 26. Mai 2006

Das ist ein Adventure - und das Budget von den meisten Adventure Spielen ist recht knapp...

crispin 24. Mai 2006

das kann man noch minimal erweitern, wenn man nichts gegen kämpfe und horror hat. da...

coma 24. Mai 2006

Wenn die Gamegrafik wirklich so ist wie in den Bildern dann ist das Game ja echt vom...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programmiersprachen: Weniger Frust mit Rust
Programmiersprachen
Weniger Frust mit Rust

Die Programmiersprache Rust macht nicht nur weniger Fehler, sie findet sie auch früher.
Von Florian Gilcher

  1. Linux Rust wandert ins System
  2. Open Source Rust verabschiedet sich endgültig von Mozilla
  3. Google und ISRG Apache-Webserver bekommt Rust-Modul

Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

    •  /